3 Monate!

Samstag, 6. Oktober 2012
Mein Herzensmaedchen! Heute bist du schon 3 Monate und 2 Tage alt. Ich weiß gar nicht wie ich diese 3 Monate in Worte fassen soll. Ich koennte ein Buch darueber schreiben, doch schaffe ich es oft nicht einmal, es ueberhaupt aufzuschreiben, weil du verstaendlicherweise all meine Zeit einforderst. Doch gerade schlaefst du und ich probiere ein paar Zeilen zu verfassen, ehe du wieder wach wirst und wir gemeinsam den restlichen Samstag mit einem Herbstspaziergang genießen.

Du bist eine gute Schlaeferin, auch wenn du mich den ganzen Tag auf Trab haelst, weiß ich, dass du am Abend schlafen wirst. 6-9 Stunden durch. Dann stille ich dich und meistens schlaefst du dann noch mit mir und deinem Papa 1-2 Stunden in unserem Bett mit :)
Wenn du es tagsueber schaffst einzuschlafen, geht das sogar im wachen Zustand! Jedoch merke ich immer mehr, dass du empfindlicher auf Geraeusche reagierst. Daher sollst du bald den Mittagsschlaf in deinem Zimmer halten.
Bisher benoetigst du weder einen Nuckel noch benutzt du deinen Daumen. 

Du bist sehr aktiv. Du willst ganz viel an meinen oder Papas Haenden stehen, sitzen oder hochgezogen werden. Deinen Kopf kannst du wunderbar in jeder Position halten - nicht dauerhaft, aber doch eine ganze Weile. Wenn wir dich auf den Bauch legen, schaust du ganz aufgeregt durch die Wohnung und entdeckst! Deinen kugelrunden Augen werden dann ganz groß und man sieht, wie stolz du auf dich bist. Wir feuern dich dann an und darueber freust du dich ungemein und bringst es mit einem Lachen zum Ausdruck! Auch erkennt man, dass du dich in dieser Position schon abstuetzen willst und am liebsten loskrabbeln wolltest - natuerlich fehlt dir dazu noch die Kraft. Einmal hast du dich schon gedreht. Wohl eher "ausversehen", denn seither durften wir es nicht erneut erleben. Aber das ist gar nicht schlimm. Du lernst in deinem eigenem Tempo und das ist gut so.

Du sabberst an allem rum, was du so in deine Haende bekommst, auch wenn du noch nicht zielgerichtet danach greifen kannst, so kannst du es festhalten, sobald es dir in die Haende gelegt wird. Ein Beispiel ist dein O-Ball Jelly, der eine tolle Investition war! Anders ist es allerdings mit deinen Haenden - diese entdecken sich gegenseitig ;)

Seit dem zweiten Monat liebst du deine Wickelkommode und das darueber haengende Mobile sehr. Du liebst es wenn wir Wickelkommodenquatsch machen (so nennen wir das). Du liebst es nach dem Baden (gemeinsam mit Mama oder Papa) massiert zu werden. Du liebst deine Schildkroete die dir einen Sternenhimmel an die Decke wirft und du erzaehlst ihr jeden Abend von deinem Tag. Der Herzensmann und ich glauben schon, dass ihr gemeinsam etwas ausheckt ;) Ueberhaupt brabbelst du gerne und versuchst uns so deine Geschichten zu erzaehlen. Sowas Sueßes habe ich ja noch nie gehoert. Wir lieben es!

Du bist ein sehr froehliches Baby. Du erkennst vertraute Gesichter und faengst dann an zu lachen bis ueber beide Ohren, wie das sueßeste Honigkuchenpferd der Welt :D Manchmal kannst du dein Lachen auch schon mit einem Geraeusch "kombinieren". Und auch sonst bist du zu jeder Gelegenheit eine wunderschoene Strahlemaus. Ach Schaefchen, ich habe in meinem Leben noch nie etwas Schoeneres gesehen.

Wenn wir Freunde oder die Familie besuchen gehen und ich gebe dich jemand anderem in den Arm, suchst du immer nach meinem Gesicht, nach mir, nach deiner Mama. Und wenn du mich entdeckst, dann bist du gluecklich. Das bedeutet natuerlich nicht, dass ich nicht auch mal 10 Minuten den Raum verlassen kann, denn auch das klappt problemlos. Herrje, ich bin so unglaublich stolz deine Mama sein zu duerfen.

Ich liebe es dich erleben zu duerfen, zu sehen was du in kuerzester Zeit erlernst - zu sehen wie du das Erlernte ausuebst. Du kleiner Mensch verzauberst jeden in deiner Umgebung und keiner kann je genug von dir bekommen. Ich liebe deinen Duft. Ich liebe es dich zu streicheln. Ich liebe es dich mit Knutschattacken zu ueberhaeufen. Ich liebe es dich fest an mich zu druecken und dabei deinen Herzschlag zu vernehmen. Ich liebe es dich anzusehen, wenn du schlaefst. Ich liebe es wie du mit mir flirtest und deine Spaeßchen mit mir machst. Ich liebe deine großen Kulleraugen und dein fesselndes Laecheln. Ich liebe deine kleine Hand auf meiner Haut.
Mein Schaefchen, ich liebe dich !!

















Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature