5 Monate

Mittwoch, 19. Dezember 2012
Mein Herzensmaedchen. Heute bist du schon 5 Monate, 2 Wochen und 1 Tag alt. Zum 4.Monat habe ich es leider nicht geschafft eine Zusammenfassung zu schreiben. Dafuer ist diese hier umso wichtiger und niemand wird mich davon abhalten diese zu verfassen ;)

Im 4. Monat und auch in diesem Monat steckst du in einer sehr schwierigen Phase. Der schlimmste Schub von allen hat dich besucht, du hast viel neues erlernt und tust es noch immer. Damit wirkst du manchmal leicht ueberfordert, manchmal aber auch total zufrieden und stolz - dann, wenn du deine neu erlernten Faehigkeiten anwenden kannst. Zudem hattest du eine boese Erkaeltung und nun kuendigen sich auch noch deine ersten Zaehnchen an. Und das alles auf einmal. Da waere ich auch oft unzufrieden und wuerde schlecht schlafen. Anbei sei erwaehnt, dass ich dein zahnloses Laecheln vermissen werde, mir aber dennoch sicher bin, dass du mit deinen ersten Zaehnen unendlich sueß aussehen wirst.

Momentan schlaefst du 5-8 Std. am Stueck, danach willst du im eigenen Bett partout nicht weiter schlafen. Dann holen wir dich zu uns ins Bett, wo du manchmal noch sehr gut weiterschlafen kannst, manchmal aber auch sehr unruhig schlaefst. Dazwischen legen wir immer eine Stillmahlzeit ein, die du dann auch benoetigst - nicht weil du so hungrig bist, sondern weil du mir dann so unglaublich nah sein kannst. Irgendwann zwischen diesen etwas anstrengenderen Naechten hast du mal einen 12-Stunden Schlaf gehabt. Wir wissen bis heute nicht, was in dieser Nacht anders war!
Mittagsschlaf haelst du auch eher schlecht als recht und nur bei uns im Wohnzimmer auf dem Sofa. Oft haelst du einfach mehrere 20 Minuten Schlaefchen am Tag. Ausnahmen sind Tragetuch und Kinderwagen, da schlaefst du unter Garantie immer ein und das auch sehr lange! Momentan haben wir auch Einschlafprobleme bei dir festgestellt, die wir so nicht kennen. Wir haben dafuer aber auch keine Loesung und sind uns sicher, dass das auch vorrueber gehen wird.

Seitdem du 4 Monate und 14 Tage alt bist, bekommst du zum Mittag Brei. Du magst am liebsten alles was viel Moehre beinhaltet. Momentan magst du Karotte-Kartoffel am liebsten. Manchmal darf auch ein bisschen Huhn oder Rind dabei sein. Seit dem 5. Monat bekommst du auch abends eine kleine Portion Brei. Dazu trinkst du allerdings immer noch eine Portion Milch. Du isst immer noch sehr gut, was sich in deinem Gewicht wiederspiegelt. Daraufhin durften wir uns auch schon sagen lassen, es waere gut, wenn du mal nicht aufisst. Das lehnen dein Papa und ich aber rigoros ab, da wir dich sicher nicht hungern lassen. Du bist auch zu groß fuer dein Alter, dagegen koennen wir auch nichts machen. Wir sind uns sicher, du laeufst das alles noch ab. Und ausserdem steht dir dein Babyspeck sehr gut ;)
Endlich haben wir auch eine Teesorte gefunden, die dir schmeckt. Du bekommst jetzt also nur noch ungesueßten Bio-Fruechtetee fuer Babys ab 4 Monaten :)

Seit Ende November sind wir beim Babyschwimmen (wo auch der Papa schon einmal mit dabei war). Du weißt nicht so recht was du davon halten sollst, lehnst es aber auch nicht ab. Du guckst oft skeptisch und dann wieder sehr interessiert. Das du allerdings lachst kommt nicht vor (ausser wir machen ein paar Spaeße mit dir), dass ist aber auch nicht schlimm. Denn wenn du nicht gerade ausnahmsweise 12 Stunden schlaefst, faellt der Kurs direkt in dein erstes Nickerchen am Tag. Daher wirst du zum Ende der Stunde auch wirklich ungemuetlich, reibst dir die Augen und quengelst. Aber auch das ist nicht schlimm, denn dann gehen wir uns abduschen, anziehen und nach Hause. Auf dem Weg dorthin haelst du dann dein Nickerchen und zuhause bekommst du deinen Mittagsbrei und danach bist du wieder unglaublich froehlich!

Ueberhaupt bist du ein sehr sehr froehliches Kind. Du fremdelst bisher nicht und laechelst jeden an, der dir ueber den Weg laeuft und dir ein Laecheln schenkt. Du strahlst so viel Waerme und Liebe aus, dass die Menschen einfach hin und weg von dir sind. Du verzauberst alle in deiner Umgebung (noch immer!) und ziehst sie in deinen Bann. Du hast die uneingeschraenkte Aufmerksamkeit immer auf deiner Seite! Du lachst viel und oft. Du kombinierst dieses oft mit glucksenden Geraeuschen. Du lachst laut, bist ein wenig kitzelig und strahlst mit der Sonne um die Wette (wenn diese sich zeigt!) :D
Mein Herz macht immer einen kleinen Sprung, wenn dein Laecheln nur mir gehoert, es laueft ueber vor Liebe, wenn du wegen mir lachst. Ich spuere wie gluecklich du bist - jeden Tag. Und in diesen Momenten weiß ich, dass ich alles richtig mache.

Auch wenn ich manchmal daran zweifele, weil du mich ebenfalls ans Ende meiner Kraefte bringen kannst - dann, wenn du wieder mit allem unzufrieden bist und ich dir nicht helfen kann. Wenn du nur quengelst und ich dir nichts recht machen kann. Zum Glueck gibt es diese Tage nicht so oft.

Einmal die Woche treffen wir uns immer noch mit dem Rueckbildungskurs zum Kaffee beim Baecker. Da erzaehlst du immer viel und fuehlst dich unglaublich wohl in der Umgebung der anderen Babys. Manchmal (nein, fast immer) schlaefst du dann trotzdem auf meinem Schoß ein. Ich frage mich wie du das machst. Aber auch hier bist du ein Sonnenschein. Du meckerst fast nie, bist ausgeglichen und lachst immer breit in die Runde!

Du traegst Groeße 62. Manchmal auch 68, manchmal auch 50/56 ;) faszinierend wie unterschiedlich schon bei Babys die Groeßen ausfallen. Insgesamt wuerde ich aber sagen, dass du mein 62er Maedchen bist, mit Windelgroeße 3, Schwimmwindel-Groeße 1 und einem Kopfumfang von 42,5cm! Mein kleiner, sueßer Dickkopf!

Seit ca. 14 Tagen drehst du dich immer von dem Ruecken auf den Bauch. Immer nur nach links und auch nicht wieder zurueck, aber immer sofort, wenn man dich unter dein Activity Center oder auf eine Decke auf den Boden legt. Dann muessen wir dich immer zurueck drehen, weil es dir sonst langweilig wird. Wenn du auf dem Bauch liegst, paddelst du schon mit Armen oder Beinen oder beidem. Man erkennt deutlich die Ansaetze in der Bewegung, die du spaeter zum Krabbeln benoetigst - du bist also auf dem richtigen Weg ;) Du kannst deinen Kopf in jeder Position halten. Wenn du versuchst zu sitzen, versuchst du immer deine Fueße zu erreichen - das klappt auch fantastisch. Du greifst nach allem, was du siehst und du siehst viiiiel!! :) Alles was vor dir auf einem Tisch liegt oder auf dem Boden (je nachdem) moechtest du haben. Du arbeitest dich auch direkt dorthin. Wenn du auf meinem Schoß sitzt, beugst du dich nach vorne, streckst deine Arme und Haende aus. Wenn du auf dem Boden liegst, versuchst du dich dorthin zu robben, zu drehen, dich irgendwo abzustoßen. Meistens erreichst du dein Ziel so auch - frueher oder spaeter :)

Dein liebsten Spielzeug momentan, ist mein Gesicht. Du greifst nach meinem Mund, meiner Nase - ab und zu auch IN meinen Mund und IN meine Nase ;) Das findest du sehr amuesant, ueberhaupt findest du alles sehr lustig. Wenn Papa dich mit dem Kopf nach vorne gerichtet durch die Wohnung traegt und ich vor ihm herlaufe, sprudelt das Lachen und das Gebrabbel nur so aus dir heraus. Oder wenn ich dir ein Kuss auf den Mund gebe oder dich im gesamten Gesicht abknutsche, dich fest an mich druecke - du liebst es und bringst es mit einem lauten Lachen zum Ausdruck. Ich koennte noch gefuehlte 100 Beispiele nennen, aber dann wuerde ich ja nie fertig werden (das werde ich ja so schon nicht - ich will aber auch nichts vergessen).
Ansonsten liebst du jedes "Spielzeug" welches du hast. Du schaust mir gerne beim Waesche aufhaengen zu und immer noch strahlst du jedes Mal, wenn Papa nach Hause kommt und du ihn lange nicht gesehen hast. Auch wenn du 5 Minuten vorher evtl. noch quengelig warst oder geweint hast. Er ist halt DEIN Papa, den du so sehr liebst!

Deine Laute erweitern sich fast taeglich. Wo anfags nur ein "aggrrr" und ein "brrr" war kommt nun ein vielfaches an verschiedenen Lauten hinzu. Neuerdings liebst du ganz tiefe Laute - anfangs dachte ich du waerst heiser. Bis zu dem Zeitpunkt als du von ganz tief zu ganz hoch gewechselt hast. Das macht dir unglaublich viel Spaß. Du erzaehlst gerne und viel, wenn du dich an eine Umgebung gewoehnt hast und dich wohlfuehlst. Den Unterschied ob du wegen Hunger, Schmerzen oder einer vollen Windel weinst/schreist hoert man deutlich heraus. Das hat man aber eigentlich schon immer.

Noch immer liebst du deine Wickelkommode und gewickelt zu werden. Du liebst es zu baden und danach verwoehnt zu werden. Du liebst dein Bett und den Himmel dazu. Du bist sehr aktiv und agil. Du lachst enorm viel und lernst schnell. Du bist oft sehr ausgeglichen und stets ein froehliches, waches Kind. Du bist clever und wunderschoen. Du liebst es der Mittelpunkt zu sein und fotografiert zu werden. Du liebst es wenn wir in "deiner Sprache" mit dir kommunizeren. Du liebst es Dinge zu tun, die du noch gar nicht kannst.

Du mein Schaefchen, mein Herzensmaedchen machst mich jeden Tag stolz, laesst mein Herz taeglich vor Liebe ueberlaufen. Du laesst mich taeglich vor dem Schlafen gehen eine Frage stellen: Womit habe ich dich verdient ? Ich platze taeglich vor Stolz, denn ich darf deine Mama sein, ich darf dich aufwachsen sehen. Und egal wie antrengend und nervenaufreibend "Mama-Sein" sein kann, ich liebe es! Weil DU mir jeden Tag aufs Neue zeigst, dass es nichts Schoeneres auf dieser Welt gibt. Du hast es verdient auf Haenden getragen zu werden und ich werde mir nie einreden lassen, dich zu verwoehnen. Ich gebe dir alles was ich kann, weil ich jeden Tag dankbar dafuer bin, dass du lebst. Ich freue mich deine Strahleaugen in 5 Tagen zu sehen, auch wenn du noch gar nicht weißt was Weihnachten bedeutet, weil du das Papier interessanter und toller finden wirst, als deine Geschenke. Aber ich moechte jede Sekunde meines Lebens mit dir auskosten, mich an unserer Liebe staerken und dich gluecklich machen. Denn das ist meine Aufgabe des Lebens - dich gluecklich zu machen, dich gluecklich zu sehen. Und wenn du eines Tages nicht nur mit einem Lachen, sondern auch mit einem "Mama" mein Herz zum "Weinen vor Liebe" bringst, dann wirst du mir noch viel mehr von der Liebe beibringen, von der du so viel mehr weißt als ich!
I c h  l i e b e  d i c h 






















Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature