[Rezept] Joghurt-Himber-Müsli

Donnerstag, 19. September 2013
Guten Abend :)

Ich hatte euch gestern auf unserer Facebook-Seite gefragt, ob ihr Interesse daran habt, dass ich Rezepte poste, welche super fuer unsere Kleinsten sind. Da ich sehr positive Meinungen dazu bekommen habe, moechte ich das direkt umsetzen und habe mir vorgenommen einmal in der Woche ein Rezept zu posten. Mal wird es etwas speziell fuer unsere kleinen Schaetze sein, manchmal etwas, was man durch "Abwandlung" auch erwachsenen-tauglich machen kann :) Es sind keine superneuen und hippen Rezepte. Es soll eher eine Inspiration, als eine Anleitung sein. Oft kommt man ja nicht auf die einfachsten Dinge. So geht es mir auch ab und an und ich bin dann froh mich durch das Internet zu stoebern und mich inspirieren zu lassen.
Ich habe diese "Reihe" Mam-Rezepte genannt, weil das Schaefchen immer ganz lange "maaaaam" sagt, wenn ihr etwas sehr gut schmeckt. Heißt also ausserdem, dass die hier aufgefuehrten Rezepte durch unser Schaefchen getestet wurden ;) Alle bekamen das Urteil: sehr gut!

Beginnen moechte ich mit einem supereinfachem Fruehstueck. Das Schaefchen liebt es wahnsinnig und wird schon immer ganz wild, wenn ich es zubereite. Ausserdem kann man es super abwandeln und genau den "Vorlieben" des Kindes anpassen! Dies ist ein Rezept fuer 3-4 Portionen. Das Schaefchen bekommt dazu noch etwa 150ml Milch und ist bis zum Mittagessen satt :)


Ihr benoetigt (fuer 3-4 Portionen):

Eine Handvoll Himbeeren (Ihr koennt natuerlich auch jedes andere Obst verwenden)
500gr. Magermilch-Joghurt (z.B. diesen: klick)
2-3 Essloeffel Haferflocken (wir haben die von Alnatura)
optional: Agavendicksaft (bzw. Honig oder andere Sueßungsmittel)
optional: eine halbe Banane und Zimt


Und eine große Anleitung kann ich wirklich nicht geben. Man kann den Joghurt in eine Schuessel geben und die Himbeeren und Haferflocken vorsichtig unterheben und dann alles mit Agavendicksaft und Zimt abschmecken. Das Schaefchen mag es allerdings doch etwas lieber "breiig". Also gebe ich den Joghurt, die Haferflocken und die Himbeeren in einen Mixer und mixe das einmal kurz durch. Dann gebe ich den Agavendicksaft und evtl. Banane und Zimt dazu. Dann wird nochmal alles kurz durchgemixt und in kleine Aufbewahrungsschalen gefuellt. Am Morgen etwa 10min. vor dem Verzehr aus dem Kuehlschrank nehmen und dann genießen. Geht natuerlich auch fuer die Erwachsenen! Lasst es euch schmecken :)



Kommentare on "[Rezept] Joghurt-Himber-Müsli"
  1. Wunderschönes Bild das am Schluss! Ich schicke dir mal unser Lieblingsmüsli-Rezept, ist von der Art her ähnlich und schmeckt deiner Prinzessin sicher auch!

    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ohja, bitte! Da wuerde ich mich wirklich sehr freuen!

      Löschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature