[DIY] Disney-Silhouetten im Fotorahmen

Freitag, 21. Februar 2014
Bei Facebook habe ich euch gefragt, was ihr gerne auf dem Blog sehen wuerdet. Die meisten Stimmen bekamen DIY-Ideen. Zuerst einmal sollte ich sagen, dass ich natuerlich weiß, das so etwas sehr beliebt ist, aber ich muss zugeben das ich wirklich nicht gut basteln kann. Ueberhaupt bin ich mit meinen Haenden eher ungeschickt - jedenfalls was so "DIY-Projekte" betrifft. Schon frueher in der Schule, im Kunstunterricht, war ich nicht gerade sehr begabt. Das moechte ich allerdings aendern. Zunaechst einmal leichtere Dinge - zum Einstieg quasi ;) Deswegen schraubt die Erwartungen etwas runter. Ich kann euch vorerst nichts Großes bieten, aber ich taste mich langsam ran. Mein Hauptaugenmerk liegt erst einmal auf Dekoration - vermehrt fuer das Kinderzimmer vom Schaefchen. Allerdings sollen die DIY-Ideen auch nur eine Inspiration sein. Ihr muesst sie ja nicht eins zu eins nachmachen, koennt sie aber eventuell fuer euch abwandeln oder dadurch auf eine andere, tolle Idee kommen. Das wuerde ich mir jedenfalls wuenschen.  
Ihr wart also der ausschlaggebende Punkt dafuer, das ich mich schnellstmoeglich an etwas Selbstgemachtem probierte. Am liebsten wollte ich etwas machen, was idiotensicher ist. Wobei bei mir nichts richtig sicher ist, denn ich verzweifele im Bastelbereich sogar an den einfachsten Dingen. Aber gut, ein bisschen Anspruch sollte das Ganze schon haben und am Ende auch huebsch aussehen. Und ich wollte natuerlich mit einer Dekoration fuer das Kinderzimmer beginnen. Also suchte ich auf Pinterest nach Inspiration. Das geht dort besonders gut und es kann auch passieren, dass man ewig vor dem Laptop am Bildschirm klebt - so tolle Dinge gibt es dort zu entdecken. Und nach einiger Zeit wusste auch ich genau was ich machen wollte und das moechte ich jetzt sehr gerne mit euch teilen. Das Schoene? Ihr braucht gar nicht viel und trotzdem ist es sehr wirkungsvoll. Ich mag es sehr und bin schon ein bisschen stolz auf mein erstes, selbstgemachtes Werk. 

Ihr benoetigt: 

Tonkarton (verschiedene Farben)
weißes Papier 
Bilderrahmen (ich habe 9x13 und 10x15 gewaehlt)
eine große und eine kleine Schere
Klebstoff
Ausmalbilder (z.B. aus dem Internet)
Drucker

Ich wollte 4 weiße Bilderrahmen mit weiblichen Disney-Figuren haben. Und ich wollte 2 verschiedene Farben (Gelb und ein Beerenton). Diese passen naemlich sehr gut in das Kinderzimmer vom Schaefchen. Und dann kanns auch schon losgehen :)

Zuerst sucht ihr (am besten ueber die Google-Bildersuche) nach geeigneten Motiven. Sie sollten eine klar erkennbare Silhouette haben, weil das am Ende ja nur uebrig bleibt. Wenn ihr euch fuer ein paar Motive entschieden habt, oeffnet ihr euer Bildbearbeitungs-Programm (in meinem Fall ist das Photoshop) und aendert die Bildgroeße so, dass die Figur am Ende in euren Bilderrahmen passt. Bei mir waren das im kleinen Bilderrahmen ca. 8cm Breite und im großen Bilderrahmen 11cm Breite. Schaut euch das wirklich ganz genau an bzw. haltet ruhig einmal den Rahmen an den Monitor mir ist das naemlich einmal schief gegangen und die Figur war viel zu groß. 
Wenn ihr das also gemacht habt, druckt die Motive auf normalem, weißen Papier aus. Dann geht das Ausschneiden los. Macht das so genau wie moeglich. Dann legt ihr eure ausgeschnittene Figur auf den Tonkarton in der Farbe eurer Wahl und umrandet sie. Als naechstes wird die Figur dann aus dem Tonkarton ausgeschnitten. Ihr koennt euch das natuerlich alles sparen, wenn ihr die Figur direkt auf dem Tonkarton drucken koennt. Und falls ihr solch einen Cutter fuer Basteleien habt, ist das auch nochmal leichter. Da ich all das nicht habe, hatte ich gemuetliche Stunden mit meinen Scheren ;) Wenn ihr nun alle Silhouetten ausgeschnitten habt ueberprueft ihr noch einmal, ob sie auch gut in den Bilderrahmen passen - an den Raendern sollte noch etwas Platz sein.
Dann faltet ihr ein stinknormales weißes Papier einmal in der Mitte zusammen und schneidet es auf die Groeße des Bilderrahmens. Einmal ueberpruefen ob es rein passt und dann die Figur ganz genau so auf das weiße Papier kleben, wie ihr sie haben wollt. Moeglichst mittig sollte das natuerlich sein, damit es eine schoene Optik hat. Dann seid ihr auch schon fertig. Bilderrahmen zumachen und entweder dort aufstellen, wo ihr sie haben moechtet oder ein paar Naegel in die Wand schlagen und aufhaengen. So haben wir das gemacht - das Ergebnis sah dann so aus :)
Ich bin wirklich froh, dass mir das so gut gelungen ist und bin auch ein bisschen stolz. Ich mag es sehr gerne und fuer meinen ersten Versuch an einem "DIY-Projekt" finde ich es sehr gelungen.
Eine kleine Anregung moechte ich euch noch geben: ihr koennt das natuerlich auch mit anderen Motiven fuer andere Raeume gestalten. Ihr moegt Tiere? Dann sucht euch dafuer ein paar schoene Ausmalbilder. Ihr moegt Sehenswuerdigkeiten? Dann sucht euch schoene, klare Motive ohne viel Schnickschnack von z.B. dem Eiffelturm, dem Brandenburger Tor, dem Big Ben oder, oder, oder! Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ich hoffe mein erstes DIY gefaellt euch und ich konnte euch ein wenig begeistern - noch besser, inspirieren. Ich wuensche euch ein zauberhaftes Wochenende.




Kommentare on "[DIY] Disney-Silhouetten im Fotorahmen"
  1. Eine ganz tolle Idee und sieht super aus! Werde ich auf jeden Fall auch mal machen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ist dir wirklich gut gelungen! Sieht super aus!! :)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  3. oh das ist ne süße idee! hätt ich ein mädchen hätt ich das glatt nachgemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst das ja mit Dingen nachmachen, die gut für einen Jungen passen ;)

      Löschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature