[Rezept] Nudelauflauf mit Jagdwurst

Mittwoch, 5. Februar 2014
Schon wieder ist eine Woche rum. Wieder Mittwoch und beinahe haette ich kein Rezept fuer euch gehabt. Bloß gut, dass ich heute nichts zum Mittagessen geplant hatte und so freie Wahl fuer ein Rezept, von dem ich hoffte, dass es euch gefallen wuerde. Fotogen sollte es natuerlich auch sein und das finde ich doch immer etwas schwierig bei solchen Mittagsgerichten. Kuchen sieht ja fast immer schoen aus. Nagut, vielleicht stelle ich mich beim Mittagessen auch nur doof an ;) Jedenfalls habe ich dann ueberlegt was das Schaefchen gerne isst und ein bisschen im Internet gestoebert und geschaut, was der Kuehlschrank noch so hergibt. Entschieden habe ich mich fuer einen Nudelauflauf mit Jagdwurst, Moehren und Blumenkohl. Das sind auch alles Zutaten, die das Schaefchen sehr gerne mag, ebenso wie der Mann und ich - schließlich wollten wir mitessen, hihi. Wobei ich zugeben muss, dass das Schaefchen bisher -meine ich- nur einmal Blumenkohl in Breiform gegessen hat. Das hielt mich aber natuerlich nicht von der Umsetzung des Nudelauflaufs (mit meinen zusammen gewuerfelten Zutaten) ab. Und da uns der Auflauf sehr gut geschmeckt hat, kann ich das Rezept von heute Mittag auch tatsaechlich mit euch teilen - ist ja nochmal gut gegangen ;)

Ihr benoetigt (fuer eine Auflaufform):

250gr. Nudeln eurer Wahl
1 große Moehre
4-5 TK Blumenkohlroeschen
200gr. Jagdwurst
250ml Milch
2 Eier (Klasse L)
100gr. geriebenen Kaese eurer Wahl
etwas Salz, weißen Pfeffer und Paprika edelsueß

optional: 
1 Mozzarella


Erster Schritt: Das Wasser fuer die Nudeln in einem ausreichend großem Topf aufsetzen. Die Moehre waschen, schaelen und laengs halbieren. Anschließend in Stuecke schneiden. Blumenkohlroeschen auftauen. 

Zweiter Schritt: Nudeln ins kochende Wasser geben und eine Prise Salz hinzufuegen. Etwa 5min. koecheln lassen und dann die Moehrenscheiben dazu geben. Alles nochmal 7-10min. kochen lassen, bis die Nudeln schon etwas weich sind.

Dritter Schritt: In der Zwischenzeit die Jagdwurst ebenfalls laengs halbieren und dann in Stuecke schneiden. Beiseite stellen. Die Eier in einer Schuesseln aufschlagen und verquirlen. Anschließend die Milch hinzufuegen und alles mit Salz, weißem Pfeffer und Paprika abschmecken. Kaese unter die Milch-Ei Mischung ruehren.

Vierter Schritt: Ofen auf 170 Grad vorheizen und eine Auflaufform leicht mit Oel bestreichen. Die Nudel-Moehren Masse abtropfen lassen und in die Form geben. Jagdwurst unter die Nudeln und Moehren heben. Darueber die Milch-Ei-Kaese Mischung verteilen und etwas verstreichen. Optional noch einen -in kleine Stuecke geschnittenen- Mozzarella darauf verteilen. Alles fuer 20-25min. im Ofen backen bis der Kaese schoen geschmolzen und die Moehren gar sind. 


Der Auflauf ist wirklich total kindgerecht und ihr koennt auch bei diesem Rezept wieder viel variieren. Schmeißt alles zusammen was ihr noch im Kuehlschrank findet. Wobei ich zugeben muss, dass ich die Kombination von Nudeln und Moehren sehr gerne mag. Und die Jagdwurst gibt nochmal einen leicht wuerzigen Geschmack. Dazu der geschmolzene Kaese - so lecker! Probiert es unbedingt mal aus, eure Kinder werden sicher begeistert sein und ihr natuerlich auch ;) Habt noch einen zauberhaften Abend
1 Kommentar on "[Rezept] Nudelauflauf mit Jagdwurst"
  1. Hallo liebe Sahra,
    sieht sehr lecker aus und ich würde den bestimmt auch mögen. Unser Kind ist da allerdings eher schwierig, Blumenkohl wird abgelehnt und zzt. auch Möhren. Aber Nudeln und Käse liebt Marie. Mal sehen, was wir kombinieren :-)
    Danke für das leckere Rezept und die schönen Fotos!
    Knutscher aus Hamburg

    P.S.: In den Kochzeitschriften sieht das Essen ja auch immer nur so gut aus, weil das mit tausend Sachen behandelt wird :-D

    AntwortenLöschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature