[Rezept] Vanille-Milchreis Schnitten mit Apfel

Mittwoch, 12. Februar 2014
Ich hatte mittags wieder Lust auf etwas Sueßes. Das Schaefchen mag Sueßes, der Mann auch. Mal ganz ehrlich? Wer mag denn keine sueßen, leckeren Dinge? Richtig Lust auf Milchreis gehabt, aber nicht so langweilig wie sonst. Einfach kochen und dann Zimt drueber, eventuell noch ein paar Fruechte. Nein, nein - da musste mal was Neues her. Und dann hatte ich eine Idee. Als es mal schnell gehen musste und ich wusste das meine gebackenen Muffins nicht reichen wuerden, machte ich einen Milchreis-Himbeer Kuchen. Angelehnt daran entstand das nachfolgende Rezept. Das Tolle? Es vereint viele Komponenten die ich wirklich gerne mag. Zum einen die Vanille, dann Zimt der im Zusammespiel mit Apfel sowieso einfach immer himmlisch schmeckt und dann auch noch der leckere Milchreis mit einer leichten Zuckerkruste. Das Schoene dabei ist, dass es von allem nicht zu viel ist und man sich nicht direkt einen Kopf machen muss, dass man 5kg zunimmt. Ausserdem muss man sich ja auch mal ein bisschen "Soulfood" goennen. Einmal in der Woche kommt bei uns also ein sueßes Gericht auf den Tisch und die Vanille-Milchreis Schnitten mit Aepfelchen kann ich euch nur ans Herz legen. Noch eine Sache: Die Milchreis Schnitten machen sich auch wirklich gut als Kuchen am Nachmittag und koennen ebenso kalt verspeist werden, allerdings schmecken sie lauwarm und mit etwas Zimt bestreut am allerbesten. Ehrenwort! Bitte probiert es unbedingt aus.

Ihr benoetigt (fuer eine 20x25 Backform):

1 Liter Milch
120gr. Milchreis (z.B. diesen)
1 Vanilleschote
1 Pck. Vanille-Zucker (z.B. diesen)
2 TL Zucker

20 gr. Butter
2 Eier
1 TL Zimt

100gr. Mehl
21gr. Hefe
1 TL Zucker
1 Prise Salz
1 EL Oel
75ml warmes Wasser

1 EL brauner Zucker (z.B. diesen)
2 Aepfel (ich habe Golden Delicious genommen)


Erster Schritt: Einen Liter Milch mit dem Zucker in einen großen Topf geben und aufkochen lassen. Falls Haut auf der Milch entsteht, abschoepfen. Sobald die Milch aufgekocht ist, die Hitze runter regulieren und den Milchreis dazugeben. Anschließend 30-45 min. koecheln lassen. Nach 20min. das Mark einer Vanilleschote auskratzen und mit der ganzen Schote und dem Vanille-Zucker zum Milchreis geben. Wenn der Milchreis schlotzig wird und anfaengt zu "blubbern" (klingt wie blubb blubb :D) ist er fertig und kann von der Kochstelle gezogen werden. Vanilleschote herausnehmen. Abgedeckt den fertigen Milchreis ca. 60min. quellen lassen.

Zweiter Schritt: Nach 20min. mit dem Hefeteig beginnen. Mehl, Hefe, Zucker, Oel, Wasser und Salz am besten mit den Haenden liebevoll aber kraeftig durchkneten ;) Dann zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort 30min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit 2 Aepfel schaelen, entkernen und in kleine Stuecke schneiden.

Dritter Schritt: Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Form mit Backpapier auskleiden. Den Teig in der Form (am besten mit den Haenden) verteilen. Zu dem Milchreis gebt ihr jetzt das Ei, die Butter und den Zimt. Alles gut veruehren und anschließend die Apfelstuecke unterheben. Alles in die Form fuellen und auf dem Teig verteilen. Einen Essloeffel braunen Zucker darueber streuen und das Ganze auf unterer Schiene fuer 50-60min. im Ofen backen.

Vierter Schritt: Etwas in der Form auskuehlen lassen und dann in handgerechte Stuecke schneiden. Am besten noch mit Zimt bestreuen und lauwarm servieren. Guten Appetit!


Ich hoffe, ihr habt jetzt Hunger bekommen und wollt diese leckeren Milchreis Schnitten unbedingt mal nachmachen? Ich wuerde mich darueber auf jeden Fall freuen und ebenso darueber wenn ihr mir Bescheid gebt, wie es euch geschmeckt hat :) Ich wuensche euch noch einen zauberhaften Abend und eine ruhige Nacht!
1 Kommentar on "[Rezept] Vanille-Milchreis Schnitten mit Apfel"

Auto Post Signature

Auto Post  Signature