Wochenrueckblick #9

Sonntag, 2. März 2014
Der Februar ist vorbei und das erste Maerz-Wochenende neigt sich dem Ende zu. Die Zeit rast an uns vorbei und ich blicke zurueck. Auf diesen schoenen Februar. Der Maerz laeutet offiziell den Fruehling ein, obwohl der Winter nicht einmal richtig da war, verabschieden wir ihn. Es wird immer waermer und die Sonne zieht uns raus in die Natur oder auf den Spielplatz. Es macht unheimlich gluecklich auf der Bank in der Sonne zu sitzen und meinem Maedchen beim Spielen im Sand zuzusehen. Ein lauer Wind weht uns um die Ohren und man hoert so viel Kinderlachen. Das Wetter treibt uns alle nach draußen und die Lebendigkeit auf den Spielplaetzen ist einfach wunderbar. Ich bin gerne dort - mit meinem Maedchen, gerne auch den Mann im Schlepptau. Hallo Maerz, schoen das du bist :)
Unser Wochenende war wirklich schoen. Der Mann und dessen Brueder hatten vor ein paar Tagen Geburtstag und so wurde am Samstag ein bisschen gefeiert. Das Schaefchen war gut drauf und hat allen ein Laecheln aufs Gesicht gezaubert. Ansonsten kletterte sie fleißig auf Stuehle, tanzte und probierte dabei ihre Sprungkraft aus. Es war herrlich anzusehen. Sie kasperte mit ihrer Tante rum, puzzelte und schaute Buecher an. Sie aß ganz wunderbar zum Abendbrot und schlief zuhause ganz schnell ein.
Heute Vormittag haben wir wieder rumgeschlumpert. Nach dem Mittagsschlaf fuhren wir dann bei Sonnenschein (der sich am Vormittag nicht blicken ließ) auf den Spielplatz und anschließend zu Oma und Opa. Das Schaefchen hatte wieder ganz viel Spaß und suchte wieder alle moeglichen Kieselsteine zusammen um diese dann in ihr Eimerchen zu werfen. Ausserdem wurde wieder viel geschaukelt und gelacht. Bei Oma und Opa gab es dann leckere Kekse, dicke Umarmungen fuer die Katze und zuckersueße Ewigkeitsmomente. Zum Beispiel setzten sich das Schaefchen und ihre Tante zusammen auf die Treppe, stellten die kleine Schuessel mit Keksen dazu und wirkten wie die "Treppen-Keks-Gang". Ganz wunderbar. Anschließend fuhren wir nach Hause, aßen noch eine Kleinigkeit und steckten die muede Maus dann in ihr Bettchen. 
Uebrigens wollte ich euch noch erzaehlen, dass das Schaefchen gerne Spinat isst, aber kein Ei. Also versteckten wir das Ei unter dem Spinat, dann war das okay ;) und erzaehlte ich euch schon, dass wir unsere Maus jetzt in 2 Kindergaerten angemeldet haben? Ich glaube nicht. Aber wir wissen eh erst im April Bescheid. Dann wird es sicher nochmal einen seperaten Eintrag dazu geben :) Hattet ihr ein schoenes Wochenende? Und wohin hat es euch verschlagen bei dem tollen Wetter?
 
Daumen hoch fuer: Klare Ansagen!
Daumen runter fuer: Hinhalten, um den Finger wickeln und Gutmuetigkeit ausnutzen!
Hoerenswert: Charlie Worsham - Love Don't Die Easy
Lesenswert: Dieser beruehrende Artikel ueber die Beerdigung eines ganz besonderen Jungen.
Gegessen: Chili alá Frank Rosin mit selbstgemachtem Baguette, Sueß-saure Eier, Kartoffeln mit Spinat und Ei, Aufgrund von Geburtstagsfeier: Kartoffelsalat und Mini-Schnitzel, Blaubeer-Baiser Kuchen, Muffins mit roter Gruetze und Vanillepudding
Getrunken: Gruenen Tee mit Zitrone, Wasser, Cola, Kaffee, Hugo
Gekauft: duenne Regenjacke und Regenhose fuer unser Maedchen, Digitalkamera fuer "schnell-mal-unterwegs-knipsen", Tchibo Bastelzeug, Geschenke fuer zwei Geburtstagskinder, 30 Day Shred DVD und Yogamatte
Genervt: Von dem Verhalten eines Menschen, der mir viel bedeutet.
Geaergert: Auch ueber dieses Verhalten!
Gefreut: Ueber die Digitalkamera und das fast freie Wochenende vom Mann.
Suechtig nach: Guten Serien, guter Musik, guten Filmen - davon kann man doch nie genug haben ;)
Gestaunt: Das Schaefchen muss schon wieder gewachsen sein und erreicht jetzt noch andere Hoehen, als vor einer Woche!
Vorfreude auf:  Morgen Der Mann hat frei und wir werden auf den Spielplatz gehen und anschließend den Wocheneinkauf machen. Im Alltaeglichen das Wunderbare sehen!
Letzte Suende: Wird was mit Kuchen oder Schokolade gewesen sein - bestimmt! :D
Gut zitiert: To live in the hearts we leave behind, is not to die. [Thomas Campbell]


Habt noch einen zauberhaften Abend und startet morgen gut in die neue Woche

 Tchibo-Bastelzeug-Einkauf :D | Aus dem Buch "Relax Mama" | Schmackofatz Minipizzen (Rezept)
 Hello March, Hello Spring! | Hui, hui - Schaukeln wird heiß geliebt | Ueberall auf der Suche nach Steinchen
Wunderschoener Sonnenuntergang | Mein Herz! Mein Leben!
Kommentare on "Wochenrueckblick #9"
  1. Wow,...Jetzt wird es also bald ernst. Die Kita ist ein großer Schritt für so einen kleinen Menschen in die Selbstständigkeit und du wirst das ein oder andere Tränchen verdrücken. Teils aus Freude, teils aus Wehmut. Doch da sie eine offene kleine Persönlichkeit ist, wird die Eingewöhnung bestimmt Unkompliziert. Seit der Kita merkt man erst richtig wie wichtig es ist, das die Kleinen andere Kinder um sich haben. Sie lernen so viel voneinander. Natürlich auch Sachen die uns Eltern oft mit den Kopf schütteln lassen. ;) Doch im Großen und Ganzen ist die Kita (oder auch Tagesmutter, je nachdem was einem mehr zusagt) eine feine Sache.

    Liebste Grüße und kommt gut in die Woche. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde heulen wie ein Schlosshund, wenn wir dann wirklich einen Kita-Platz bekommen. Aber eher aus Traurigkeit, mein Mädchen nicht mehr dauerhaft um mich zu haben und aus Angst, dass ihr etwas passiert und ich sie nicht trösten kann. Aber ich weiß ja ... alles wird gut und die Kita ist für Kinder ganz toll. Schwer wirds trotzdem...

      Löschen
  2. Das klingt so schön :-) Deine Bilder sind auch wieder ganz toll und ich bekomme IMMER Hunger, wenn ich in deinem Blog lese... Wir waren gestern in der Sächsischen Schweiz wandern - nur der Liebste und ich. Und es war wundervoll, den Gedanken freien Lauf zu lassen und alles Blöde für ein paar Stunden auszuschalten. Liebe Grüße und danke für die Einblicke in euer Leben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fuer deine lieben Worte :)
      Oh, das ist wirklich schön. Man braucht ja auch mal Zeit für sich. Ab und zu mal einfach nur Paar sein tut unglaublich gut und man schöpft wieder ganz viel Kraft für die -manchmal doch- sehr schwierigen Tage.

      Ich danke dir, für dein liebes Kommentar :)

      Löschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature