Wochenrueckblick #14

Sonntag, 13. April 2014
Ein schoenes Wochenende liegt hinter uns. Der Mann hat kurzfristig das Wochenende frei bekommen. Da das voellig ueberraschend kam, hatten wir auch gar nichts geplant. Also rief der Mann bei seiner Mama an und sagte Bescheid, dass wir am Samstag-Nachmittag mal vorbei kommen wollen. War auch kein Problem. Das Wetter am Samstag-Morgen sah zunaechst gar nicht gut aus und ich machte mich ans Werk Osterschokolade zu zaubern (mehr gibt es naechste Woche zeitnah hier zu sehen). Nach dem Mittagsschlaf kam dann zum Glueck die Sonne raus. So konnten wir im Garten Kaffee trinken und leckeren Erdbeerkuchen essen. Das Schaefchen tollte vor dem Haus auf der Straße herum und hatte wirklich sehr viel Spaß. Der Papa hatte immer ein Auge auf unseren kleinen Wirbelwind. Ich schnackte im Garten mit der "Schwiegermami" und wir genossen die Sonne. Das war ein wirklich schoener Nachmittag. Anschließend fuhren wir noch kurz zu Edeka um etwas Fingerfood zum Abendessen einzukaufen - das muss halt manchmal sein. Das Schaefchen aß ihr Essen eher maeßig (wie den ganzen Tag schon), freute sich aber auf ihr Bett und schlief auch durch. Das klappt aber seit einer knappen Woche eh wieder alles tadellos. Die Zaehne scheinen nicht mehr ganz so biestig zu sein. 

Heute Vormittag stellte ich mein letztes DIY fertig (welches ihr auch naechste Woche zeitnah zu sehen bekommt) und machte danach fuer das Schaefchen und das Maennchen Kartoffelpuffer. Nach dem Mittagsschlaf wollten wir auf den Spielplatz. Dann eroeffnete mir der Mann allerdings das unsere Eisdiele wieder geoeffnet hat (die schließen immer ueber die kalten Monate und hatten dann noch eine Menge zu tun - wegen dem Schaden, den die Flut angerichtet hatte). Also fuhren wir kurzerhand erst einmal ein Eis essen. Das Schaefchen rannte aber lieber in der Fußgaengerzone herum. Es war verkaufsoffener Sonntag (davon wussten wir gar nichts) und so wollte unser Maedchen natuerlich auch zu Rossmann und den Kinder-Einkaufswagen befuellen. Ausserdem ist sie staendig auf dem Weg zu einem Kaufhaus mit Rolltreppe. Sie weiß naemlich ganz genau wo sich diese befindet und findet die total klasse. Danach sind wir dann wieder in die Klostergaerten gelandet. Bis zum Spielplatz kamen wir allerdings nicht, weil das Abenteuermaedchen zuvor eine riesige Sandflaeche entdeckte (dort kommt im Winter eine Eisbahn hin) und dort froehlich buddelte. Das koennte sie stundenlang tun. Nach ca. 2 Stunden machten wir uns dann auf den Weg nach Hause und dort ging es fuer den kleinen Schmutzfink noch mit dem Papa in die Badewanne. Danach musste der Mann zur Probe und ich aß mit der Maus Abendbrot. Sie ließ sich erstaunlich gut ins Bett bringen und quatschte froehlich vor sich hin. Ganz verliebt bin ich dann immer. Mittlerweile ist Ruhe eingekehrt. Ich freue mich jetzt unheimlich auf meinen Lieblings-Tatort (Muenster) und genehmige mir ein Sektchen, nebenbei mache ich ein bisschen Manikuere. Morgen gehts dann nach Dresden. Ein bisschen Sommerkleidung shoppen und -drueckt die Daumen, dass das Wetter mitspielt- in den Tierpark. Das erste Mal fuer die Pueppi.

Daumen hoch fuer: Rote Haare! Ich will wieder. Diesmal soll es bleiben. Ich muss nur gut pflegen, denn meine Haare reagieren auf rot eben nicht so toll. Aber ich hoffe, ich bekomme das in den Griff, denn mit rot gefalle ich mir am Besten ;)
Daumen runter fuer: Hochmut und Arroganz! Man muss auch mal den Ball flach halten.
Hoerenswert: Paramore! Absoluter Lieblingssong? Fences
Sehenswert: The Following - ich liebe diese Serie!
Gegessen: Quarktaler, selbstgemachtes Baguette und Chicken Wings, Broetchen mit Haehnchenbrust, Obstteller, das erste "Draußen-Eis", Muesli, Osterschokolade, Erdbeerkuchen, Spinat-Gorgonzola-Lachs-Spaetzle, Kartoffel mit Zwiebelquark, Spaghetti mit Jagdwurst, Spinat-Pasta, Spiegeleier, Chia-Pudding, Minipizzen
Getrunken: selbstgemachten Erdbeer-Daiquiri, Pepsi, Eistee, Wasser, Kaffee, Milch
Genervt: Von Menschen, die sich ueber Dinge aufregen die sie selbst vermeiden koennten. Staendiges Jammern wegen Nichtigkeiten. Von Ideen-und Bilderklau. Von meinen Rueckenschmerzen.
Geaergert: Das ist zu viel um das hier nieder zu schreiben ;)
Gefreut: Ueber das schoene Wochenende mit meiner kleinen Familie!
Suechtig nach: gutem Essen!
Vorfreude auf: Auf unseren morgigen Tag!
Letzte Suende: Ein Muffin, den ich vor dem Verzieren probe-gekostet habe :D
Gut zitiert: Von deinen Kindern lernst du mehr, als sie von dir. Sie lernen eine Welt von dir, die nicht mehr ist. Du aber lernst von ihnen eine, die nun wird und gilt. [Friedrich Rückert]

Ich wuensche euch noch einen zauberhaften Abend


Das Licht am Ende des Tunnels (sagte der Mann einmal) | Klopf Klopf, ob wohl jemand zuhause ist? ;) | Ich habe Osterschokolade gemacht
 
 Leckeres Fruehstueck | Ein Selbstbildnis :D | Schmackofatz Quarkkeulchen (Rezept: klick)
 Die beste, kleine Schwester gießt die Blumen auf dem Grab ihres großen Bruders | Mariechenkaefer sind wunderschoen anzusehen | Das erste "Draußen-Eis" diesen Fruehling
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature