Wochenrueckblick #17

Sonntag, 4. Mai 2014
Eine aufregende, schoene, aber auch anstrengende Woche liegt hinter uns. Es muss momentan so viel geplant, an etliches gedacht und unheimlich viel erledigt werden. Das Schaefchen kommt bald in den Kindergarten, ihr Geburtstag rueckt immer naeher - nur noch 61 Tage! Die Kinderkueche muss ausgesucht und gekauft werden. Das noch nicht ausgewaehlte Zubehoer muss an Freunde und Verwandte verteilt werden und die Party mit dem Motto: Regenbogen muss geplant und organisiert werden. Vor alle dem warten noch 2 Hochzeiten in Berlin auf uns. Dafuer brauche ich noch Kleider. Alles was die Pueppi fuer den Kindergarten benoetigt muss ebenfalls eingekauft werden. Ihr seht, vieles schwirrt mir im Kopf rum und muss sortiert werden. Dummerweise befindet sich meine Motivation auf dem Nullpunkt und meine Kreativitaet laesst zu wuenschen uebrig. Ich haenge in der Kurve, bin kopflos. Ich moechte so viele Themen verbloggen und kann mich doch oft nicht aufraffen. Dabei ist der Blog mein Tagebuch. Ich schreibe hier alles auf, was ich kann, was ich fuer immer im Gedaechtnis behalten moechte. Alles unter einen Hut zu bekommen und das Schaefchen bei Laune zu halten, ausreichend mit ihr zu spielen, Buecher zu lesen und auf den Spielplatz zu gehen - gar nicht so einfach. Aber ich hoffe und bete das meine Motivation bald wiederkehrt und ich voller Power bin, mich hinterklemme und alles rechtzeitig organisiert bekomme. Und ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber vom Mann ist in punkto Geburtstagsfeier-Vorbereitungen etc. nichts zu erwarten. Frauensachen halt. "Ich kenne mich mit sowas eh nicht aus" - aber im Meckern ganz groß, wenn etwas nicht passt und/oder zu teuer ist. Dabei bin ich schon wirklich zurueckhaltend. Aber das Schaefchen soll auf nichts verzichten, weder auf ihre Kinderkueche, noch auf eine tolle Party. Ich werde euch definitiv auf dem Laufenden halten und mich auch vielleicht hier mal sortieren. Kein richtiger Gedankenmatsch, aber am Kopf-Chaos teilhaben quasi. 

Ansonsten war das Wetter am Wochenende eh mehr schlecht als schoen und alles grau und nass und kalt. Heute ließ sich dann die Sonne blicken und das lockte uns direkt auf den Spielplatz. Danach haben wir noch einen Freund und Bandkollegen vom Mann geholfen. Das begann aber irgendwie schon gestern und zog sich ueber den heutigen Tag. Zusammengefasst kann ich sagen: Wir waren viel zuhause und haben gespielt, ich habe ein Inspirationsboard auf Pinterest fuer die Regenbogen-Party angelegt, wir hatten wenigstens ein bisschen Spielplatz-Zeit und was Gutes haben wir auch noch getan. War am Ende doch nicht so ein schlechtes Wochenende. Und bei euch?


Daumen hoch fuer: Selbstsicherheit, strahlenden Sonnenschein
Daumen runter fuer: Unsicherheit, Streit, schlechte Laune
Sehenswert: Dieses Konzert von P!NK (nur noch 4 Tage abrufbar!)
Hoerenswert: P!NK - Are We All We Are & Lorde - Team
Gelesen: eine Klatsch und Tratsch-Zeitung (ewig nicht mehr gelesen, muss man aber auch nicht!)
Gegessen: Spaghetti Bolognese, Spinat-Lachs-Spätzle in Gorgonzolasoße, Spargel mit Schnitzel und Kartoffeln, Kartoffelbrot mit Kaese, McDonalds (*raeusper), Erdbeeren, Grießbrei mit frischen Fruechten, Kartoffelpuffer, Spinatnudeln
Getrunken: Kaffee, Wasser mit Sprudel, Schoefferhofer Granatapfel (yummi), Pepsi, Rhabarber-Limonade, Arizona Ice Tea
Geaergert: Ueber sinnlos vergeudete Zeit!
Gefreut: Habe ich mich ueber jedes Lachen der Pueppi und als sie mittags auf mir einschlief. Ewigkeitsmoment!
Gestaunt: Das Schaefchen spricht immer mehr Worte und probiert alles nachzusprechen. Vielleicht platzt der "Knoten" doch noch vor dem 2. Geburtstag! Apropo Geburtstag - nur noch 61 Tage to go! Ich plane schon - Motto: Regenbogenparty. Geschenk? Kinderkueche! Was empfehlt ihr beim Thema Zubehoer?
Suechtig nach: Musik, guten Serien und Filmen!
Vorfreude auf: Morgen - es wird ein schoener Spielplatz-Tag!
Letzte Suende: McDonalds ;)
Gut zitiert: I just wanna hold your hand. Hang on every word you say. Let's write a song for us and sing until we're old and grey.
[The Civil Wars - Forget Me Not]

Ich wuensche euch noch einen zauberhaften Abend und eine entspannte Nacht


 Ich liebe es vom Schaefchen Fotos zu machen | Rueckblick: Die Pueppi 8 Monate alt | Fruehlings-Abend

 Wir lieben rot! | Schnellster, leckerste Apfel-Birnen Kuchen! | Grießbrei mit Fruechten, lecker!

 Ich liebe Kerzen und frischen Blumen | Das Schaefchen im Pusteblumen-Paradies und bei ihrer Lieblingsbeschaeftigung!
1 Kommentar on "Wochenrueckblick #17"
  1. kinderküche ist was tolles. elli hat bei meiner mama noch eine alte von mir mit der sie spielt. ist zwar eine aus plastik und wirklich nicht schön anzusehen aber sie liebt die.
    weist du schon welche du haben möchtest? es gibt auch tolle diy projekte für kinderküchen auf pinterest. ich erinnere mich da an eine küche aus einem alten beistellschränkchen. aber auch was das zubehör angeht kann man eine menge selber machen.
    wie wäre es denn mit gehäkelten pommes? :D natürlich auch obst und gemüse. kann dir jemand in deiner verwandschaft sowas herstellen?
    vielleicht findest du auch vintage blechgeschirr auf dem trödel.
    individuell zusammengestellt find ich auf jeden fall toll :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature