Neuigkeiten und Wochenrückblick #41 & #42

Sonntag, 2. November 2014
Ich glaube, ich bin wieder da. Also so richtig. Mit dem Bloggen. Voller Tatendrang. Jedenfalls fühlt es sich momentan so an. Ich habe noch immer viele Blogeinträge, die geschrieben werden wollen und die Liste wird auch immer länger, weil ich in den letzten Tagen einfach nicht zum Bloggen gekommen bin. Entweder aus Zeitgründen oder aber auch, weil der Kopf so voll war, dass ich einfach froh gewesen bin, wenn ich abschalten konnte. Ihr wisst ja, mein Kopf ist zu klein für so viele Gedanken. Ich habe immer zu wenig Zeit, für all die Projekte in meinem Kopf. Und schon ganz bald ist Weihnachten. Noch bin ich nicht in Stimmung, aber ich denke schon bald wird es soweit sein. Ich muss nämlich mal langsam beginnen einen Adventskalender für die Püppi zu basteln und Inhalt dafür zu kaufen. Auch wenn ich ehrlich gesagt noch gar keine richtige Idee habe. Also, ich glaube, ich weiß wie der Kalender aussehen soll. Ein kleiner Tannenbaumwald, aber erst einmal muss ich sehen, ob ich das überhaupt hinbekomme. Zur "Füllung" der "Türchen" eignen sich ja dann diverse Sachen. Von ein paar Süßigkeiten, über kleines Spielzeug oder ein paar Einzelteile die am Ende ein großes Ganzes ergeben. Ob das so praktisch und verständlich für die Püppi ist, das weiß ich nicht. Eigentlich will ich schon, dass sie sich jeden Tag über das freut, was sie bekommt und auch jedes Mal etwas damit anfangen kann. Deswegen muss ich mich jetzt erstmal durch das Internet forsten und einzelne Schublädchen in meinem Kopf öffnen. Wenn ich das alles zeitnah schaffe, hättet ihr dann Interesse an dem Do It Yourself zum Adventskalender und auch an dem Inhalt? Dann würde ich das gerne für euch verbloggen. 

Wir hatten in den letzten beiden Wochen wirklich ein paar richtig schöne Tage, zwischen denen die so stressig waren und uns völlig ausgelaugt haben. Das war dann aber auch immer nötig um etwas aufzutanken. Ich kann mich also gar nicht beschweren, wir haben die Zeit mit der Püppi ganz wunderbar genutzt und ich hoffe, sie war genauso glücklich wie wir. Daran habe ich aber eigentlich keine Zweifel. Am Freitag dachten wir, die Püppi wird wieder richtig doll krank, weil sie hohes Fieber hatte. Samstag hatte sich das aber schon wieder gelegt und wir waren echt froh, dass die Püppi dieses Mal nicht flach liegt und morgen wieder in die KiTa kann. Sie liebt es nach wie vor so sehr dort zu sein. Manchmal werden am Morgen oder Nachmittag Gruppen zusammen geschmissen, wenn es nur noch wenig Kinder sind und auch dort fühlt sich die Püppi dann pudelwohl. Sie ist ein richtig liebevoller Sonnenschein. Sie isst ihre Brotdose immer komplett leer, zum Mittag isst sie auch sehr gut. Den Mittagsschlaf hat sie nach dem aufregenden Vormittag immer sehr nötig. Nachmittags sind sie draußen oder im Sportraum und dort tobt sich das Zukkermädchen richtig aus. Sie freut sich immer noch uns zu sehen, wenn wir sie abholen, aber meistens möchte sie dann doch nicht so richtig gehen. Verstehen kann ich das gut! Der Kindergarten ist wahnsinnig toll und die Erzieher so lieb. Wir fühlen uns alle richtig pudelwohl und noch keine einzige Sekunde haben wir es bereut uns für diese Einrichtung entschieden zu haben.

Ich hoffe, ihr hattet ein bezauberndes Wochenende mit ganz viel Sonnenschein und habt die vermutlich wärmsten Novembertage aller Zeiten sehr genossen.

Daumen hoch für: Sonnige Herbsttage, leckeres Essen und gute Fotos!
Daumen runter für: Menschen die sauer sind, wenn man besorgt ist, etwas richtig oder falsch zu machen.
Hörenswert: Taylor Swift - Shake It Off (macht so gute Laune & hat eine tolle Aussage)
Lesenswert: The Other Quiet Mom hat mich sehr berührt, zum Heulen gebracht und mich wieder mit dem konfrontiert, was mir passiert ist, was ich selbst (noch immer) erlebe.
Gegessen: Zitronen-Lachsfilet mit dem besten Dillsoßen-Dip und Kartoffel, Folien-Kartoffel-Spalten mit Knoblauch & Käse und Sour Cream, Orangen-Hähnchen mit Reis, One Pot Cheeseburger, Spaghetti Carbonara mit Bacon und Ei, Cremige Hähnchen-Nudel-Suppe, Kartoffel-Kürbis-Suppe mit Schinkenwürfeln, Hähnchen-Kokos-Suppe, griechische Hack-Kritharaki-Pfanne, Tomate-Mozzarella-Baguette mit frischem Pfeffer und Balsamico, viel Obst, Himbeerjoghurt mit Apfel-und Birnenstückchen, Nudeln mit Tomatensoße, Quarktaler mit Puderzucker, grandiosen Schokoladen-Guglhupf, Apple Hand Pies
Getrunken: Cherry Cola, Wasser, viel Tee, zu viel Kaffee, Zitronenlimo, Lipton Green Tea Grapefruit
Geärgert: Über eine Sache, die ich bei meinem ersten Treffen der Elternvertreter erfahren habe und die unseren St. Martins Umzug auf der Kippe stehen lassen.
Gefreut: Über unseren Besuch im O-Park. Leider ging es der Püppi nicht so gut, aber wir waren definitiv nicht das letzte Mal da! Viele Tiere, viel Natur und auch Spielattraktionen für die Kinder.
Gestaunt: Über die wunderschöne Laterne, die die Püppi in der KiTa gebastelt hat. Als ich sie in ihrem Fach beim Abholen fand', war ich so unheimlich stolz und gerührt, dass ich einfach losgeheult habe.
Gekauft: Ein bisschen Bastelzeug für zukünftige Projekte!
Gebloggt: [DIY] Knete mit Kindern herstellen, [Mam Mittwoch] Salzige Karamellsosse / Solveig, [Gedankenmatsch] Höhen und Tiefen. Sorgen und Ängste., [Mam Mittwoch] Schokoladigster Schoko-Gugl mit Glasur oder auch Love Date Cake / Sahra
Süchtig nach: neuen Rezepten und Joghurt mit Obst.
Vorfreude auf:
Den 11. November! Da ist nämlich der Lampionumzug - der erste für die Püppi und ich freue mich schon wirklich sehr darauf und bin so gespannt, wie sie es finden wird.
Letzte Sünde: Katjes Grünschnabel Fruchtgummi
Gut zitiert: We spend our lives struggling to hold on to the things we value most. To the people and things we believe we could never exist without. But our memories are often an illusion protecting a far more destructive truth. [Emily Thorne - Revenge]

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Abend, eine ruhige Nacht und morgen einen tollen Start in die neue Woche

 
 Wir waren im O-Park und haben auch eine Lokomotive gesehen | Die Püppi ist Liebe | Und wir lieben den Herbst mit seinen bunten Blättern 
 
 Sonntage sind Kreativ-Tage: Letzte Woche selbstgemachtes Dekoelement für die zukünftige Kuschen-und Leseecke | Diese Woche: Leggings der Püppi aufhübschen | selbstgemacht Laterne von der Püppi / HACH!
 Leckerer Schokoladen-Guglhupf als Mitbringsel | Ganz lieben Zettel in der Brotdose von der Püppi gefunden | Leckeren Schokoladen-Guglhupf nochmal gebacken um ihn euch auf dem Blog zu präsentieren ;)
Die Kindergarten-Brotdosen von der Püppi!
1 Kommentar on "Neuigkeiten und Wochenrückblick #41 & #42 "

Auto Post Signature

Auto Post  Signature