Image Slider

[Rezept] Little Lins - Cocktail

Dienstag, 30. Juli 2013
25 Grad, ein leichter Wind, Sonne und ein blauer, aber ab und zu bedeckter Himmel. Traumhaft. Abends kuehlt es auf bis zu 16 Grad ab und man kann wieder schlafen. So lasse ich mir den Sommer gefallen. Und da er ja noch ein paar Wochen bei uns verweilt, wollte ich euch ein schnelles, einfaches Cocktail-Rezept nicht vorenthalten. Ihr braucht gar nicht viele Zutaten. Ausserdem koennt ihr ihn sowohl mit, als auch ohne Alkohol trinken und nach Belieben abwandeln. Perfekt fuer warme Sommertage und Abende im Garten oder auf dem Balkon. Ich hoffe das Rezept gefaellt euch und ihr probiert es selbst einmal aus. Wenn ihr das tut, wuerde ich mich unheimlich ueber eure Cocktail-Fotos freuen und sie in einem Facebook-Fotoalbum auf unserer Facebook-Seite hochladen :)
Einen zauberhaften Dienstagabend wuensche ich euch!


Ihr benoetigt (fuer 2 Cocktails) :

2 Limetten (evtl. eine 3. als Deko)
Crushed Ice 
Ginger Ale
braunen Zucker
Wodka (fuer die alkoholische Variante)


Zuerst achtelt ihr die Limetten und gebt sie in die Glaeser. Dann zerdrueckt ihr sie ordentlich im Glas (ich mache das mit dem Stoeßel). Danach fuellt ihr das Glas mit Crushed Ice auf. Fuer die akoholische Variante kommen nun in etwa 4-8cl Wodka in die Glaeser und das Ganze wird dann mit Ginger Ale aufgefuellt. Fuer die alkoholfreie Variante einfach das gesamte Glas mit Ginger Ale fuellen. Danach gebt ihr 2 EL brauen Zucker hinzu. 2 Strohhalme ins Glas, alles ein bisschen veruehren und schmecken lassen!
Natuerlich koennt ihr beim Wodka und beim braunen Zucker auch jeweils mehr oder weniger nehmen. Wie es euch am besten schmeckt. Fuer uns hat sich diese Variante als unglaublich lecker herausgestellt. Und dieser Cocktail, ob mit oder ohne Alkohol, verdient das Praedikat: Probieren, ansonsten verpasst man etwas!
Lasst es euch schmecken :)

P.S.: Den Namen habe ich mir nur ausgedacht. Bisher ist mir nichts besseres eingefallen. Weiß auch gar nicht mehr, wie ich das zusammen gesetzt habe ;)

Unser Wochenrueckblick #11

Montag, 29. Juli 2013
Heiß. Alle Sachen durchgeschwitzt und keine Lust Waesche zu waschen und diese aufzuhaengen, weil ich dann wieder durchgeschwitzt bin. Es ist wirklich aetzend. Wirklich! Ich meine ... ja, die Kaelte hat mich genervt, aber um ehrlich zu sein, war es mir lieber als diese Affenhitze. Frueher fand' ich den Sommer toll. Seit meinen Schwangerschaften allerdings, macht mein Kreislauf das einfach nicht mehr mit. Ich schwitze sofort. Es geht kein Wind. Nicht mal ein Hauch Luft. Aber dieses heiße Wochenende ist nun fast ueberstanden und die naechsten 3 Tage sollen es 25-27 Grad werden. Das ist doch mal ein Wort und so laesst es sich ja dann wohl auch aushalten. 
Demnaechst folgt der Geburtstagseintrag vom Schaefchen und einen kleinen Bericht ueber den lieben Besuch meiner Freundin Anna :) Es waren wirklich wunderschoene Tage mit tollen Balkon-Abenden. Ich hoffe, ihr hattet alle ein traumhaftes Wochenende und schwitzt nicht so sehr wie ich. Ich wuensche euch morgen einen zauberhaften Start in die neue Woche!

Daumen hoch fuer: Abende auf dem Balkon, Smoothies, Shakes & Refresha!
Daumen runter fuer: Abschiede, abgesetzte Serien
Gesehen: Pretty Little Liars, Twisted, Criminal Minds, Das Kind (The Child - sehr gut!)
Gelesen: E-Mails, Blogs, Twitter, Kommentare, Petra (ich mag Leighton Meester so!)
Gehoert: Boyce Avenue - Not enough, Kodaline
Getan: Hausarbeit, Wocheneinkauf, Besuch von der lieben Anna bekommen, Cocktailabende auf dem Balkon, in Dresden etwas Sightseeing und Shopping
Gegessen: selbstgemachte Lasagne (mjam), Pizza (Freddy Fresh), Kartoffeln mit Quark, Spaghetti mit Kressepesto, Kirschen, Erdbeeren, Nektarinen
Getrunken: Kaffee, Wasser, Little Lins (mehr dazu bald) & andere Cocktails, Mango-Nektarinen-Buttermilch-Shake, Cola, Cool Lime Refresha, Chocolate Frappuccino
Gedacht: Dies und Das und viel zu viel...
Gefreut: ueber den Besuch von Anna und unsere gemeinsame Zeit
Gekauft: Lebensmittel und Getraenke, Kleidung fuer das Schaefchen, Yankee Candle Tarts, Aussie Shampoo
Geaergert: darueber das die Zeit einfach an uns vorbei rast und das mein Kreislauf bei dem Wetter schlapp macht
Geklickt: Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Yahoo, Wetter, Spotify, ASOS, last.fm, amazon
Gestaunt: Das Schaefchen klettert, trinkt Wasser aus allen moeglichen Gegenstaenden und lernt ueberhaupt so viel neues. Unfassbar faszinierend, die kleinen Wunderwesen.
Gut zitiert: From the moment we're born, we're drawn to form a union with others. An abiding drive to connect, to love, to belong. In a perfect union, we find the strenght we cannot find in ourselves. But the strenght of the union cannot be known...until it is tested. [Emily Thorne - Revenge]
Letzte Suende: Cola!


Geshoppt fuer die Prinzessin: mintgruene Shorts (C&A) | Kleid (TK Maxx) | Rock & Shirt (C&A) 

Wunderschoenes Dresden | Anna und ich  | Das Schaefchen in Dresden 

Lecker! Vapiano Dresden | Cool Lime Refresha (super bei der Hitze) | Mango-Nektarinen-Buttermilch Shake

Erdbeeren - immer wieder | Das Schaefchen und ich in Dresden | Totmuede eingeschlafen

Das bin ich | Das ist Anna mit Pizza und Sekt | Das ist "Das Kind" von Sebastian Fitzek

Unser Wochenrueckblick #10

Sonntag, 21. Juli 2013
Große Reden schwingen kann ich. Taten folgen oft, aber nicht immer. Heute jedoch schon. Und nachdem ich euch schon von unserer tollen Entdeckerbox erzaehlte, moechte ich euch nun endlich wieder einen kleinen Einblick in unsere letzte Woche geben - unseren Wochenrueckblick. Ich hoffe ihr freut euch darueber. Die naechste Woche wird sehr aufregend. Ich bekomme Besuch von einer ganz lieben Freundin, welche mir in den letzten Wochen sehr zur Seite stand und immer fuer mich da war. Endlose Telefonate und viele WhatsApp Nachrichten. Morgen kann ich sie nun endlich in meinen Armen halten. Wir werden ein paar wundervolle Tage gemeinsam verbringen. Ich freue mich so sehr, das koennt ihr euch kaum vorstellen. Also falls es nochmal ein paar Tage ruhig wird, wisst ihr warum. Via Twitter und Instagram koennt ihr mir aber auch gerne folgen. Dort gibt es taegliche Updates. Ich wuensche euch einen wundervollen Start in die neue Woche. Gepaart mit ganz viel Sonne!

Daumen hoch fuer: Vorfreude, gute neue Musik und rote Haare!
Daumen runter fuer: Engstirnigkeit!
Gesehen: Pretty Little Liars, Twisted, Schlag den Star mit Sven Hannawald (Jugendliebe, haha!)
Gelesen: E-Mails, Blogs, Twitter, Kommentare, Lecker Bakery, Slowly Veggie
Gehoert: Rachel Diggs - Hands Of Time, Kodaline - High Hopes, OneRepublic - Counting Stars
Getan: Hausarbeit, Wocheneinkauf, was leckeres mit Champignons gekocht
Gegessen: Haehnchen-Champignon Pfanne, Doener, Steak, Erdbeeren, Kirschen, Ruehrei
Getrunken: Kaffee, Wasser, Heidelbeer-Joghurt-Shake, Becks Chili Orange (yammi!), Little Lins (mehr dazu bald!)
Gedacht: Kann morgen nicht schon heute sein.
Gefreut: Ueber viele neue Fortschritte beim Schaefchen. Das geht schon wieder so schnell?!
Gekauft: Lebensmittel & Getraenke, weiße Low-Chucks (die wollte ich schon immer), einen Unendlichkeits-Ring, einen neuen Lippenpiercing (weil schwarz mehr rockt, als silber), Zeitschriften, eine neue Trinkflasche und einen Haarreif fuer das Schaefchen, weil sie meinen so toll findet.
Geaergert: Unverstaendnis und null Beharrlichkeit.
Geklickt: Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Yahoo, Wetter, Spotify, Amazon, ASOS, eventim, tumblr, Quotes
Gestaunt: nur noch 15 Stunden und dann halte ich Anna endlich in den Armen!
Gut zitiert: Those three words are said too much. They're not enough. If I lay here, if I just lay here, would you lie with me and just forget the world?! [Snow Patrol - Chasing Cars]
Letzte Suende: Ben & Jerrys Half Baked (schon wieder!)


 Gekauft: Slowly Veggie & Lecker Bakery | weiße Low Chucks (Liebe!) | Unendlichkeits-Ring

 Praedikat Mjam: Becks Chili Orange | Heidelbeer-Joghurt-Shake | Frappuccino

 Einige der Geburtstagsgeschenke | Leni packt an Opas Geburtstag ihr Geschenk aus | Holzwuerfel von der weltbesten Heike
 Auf der Wiese hinterm Haus Zeitungen angeschaut | beim Kindergeburtstag geschaukelt | Haarfarbe ausgesucht ;)

Quarkgesicht | Schnute (und nein! sie durfte keine Cola trinken) | Amazing Sunset



[fuer mehr Instagram-Fotos klickt ihr hier bei mir oder hier beim Mann!]

Der Countdown laeuft!

Dienstag, 2. Juli 2013
Noch 2 Tage!  Am Donnerstag wird mein Baby zu einem Kleinkind. Die Zeit rast an mir vorbei und ich kann sie nicht aufhalten. Ich kann sie nicht stoppen, sie laesst mich nie -auch nur einmal kurz- aussteigen. Eine Traene bahnt sich den Weg ueber meine Wange. Das Schaefchen hat nicht mehr viel von einem Baby. Sie laeuft und das, als haette sie nie zuvor etwas anderes getan. Sie redet den ganzen Tag wie eine kleine Quasselstrippe. Sie raeumt alle Regale aus und hinterlaesst ihre Spuren mit ihren kleinen Zaehnen. 5 an der Zahl. Vielleicht schafft es bis Donnerstag noch der 6.! Sie isst wie ein Weltmeister. Es wird nicht gekleckert, rumgespielt oder gemeckert. Sie verschlingt alles und auch noch einen Nachtisch. Ausserdem hat sie einen unglaublichen Futterneid und moechte uns auch noch alles wegnaschen ;) Danach macht sie immer Mittagsschlaf. Mindestens 1 Stunde. Grundsaetzlich klappt das Schlafen in der Nacht auch wunderbar. Es gibt Tage an denen sie erst um 21h in den Schlaf findet und noch spielen will, dafuer schlaeft sie dann aber in ihrem Bettchen bis 7h durch. Oder aber sie schlaeft um 19h ein und will dann in der Nacht zu uns ins Bett. Beides ist mir recht und ich denke das wir es gut handhaben. In der Nacht benoetigt sie keine Mahlzeit mehr. Die Karten werden natuerlich neu gemischt, sobald das Schaefchen krank ist und/oder einen Zahn bekommt. Aber das ist eine absehbare Zeit, die man dann auch viel leichter uebersteht.
Die kleine Maus kann sich wunderbar auch eine Weile alleine beschaeftigen. Manchmal jedoch hat sie besonders viel Angst, wenn Mama oder Papa den Raum verlassen. Sie versteht was man ihr sagt. Sie selbst, sagt ihr erstes Wort. Sie klatscht in die Haende, wenn man "Applaus" sagt oder es ihr vormacht. Sie winkt und gibt den Handkuss mit dem Handruecken. Sie kuschelt nur wenn sie muede ist, sonst kann sie nicht still sitzen. Sie liebt die Natur, das Lachen und am allermeisten sich selbst fortzubewegen. Baden ist spitze und Haare waschen gar nicht schlimm. Bei Musik wird getanzt. Wir spielen Verstecke und das Schaefchen flirtet was das Zeug haelt. Ich moechte nicht wissen wie viele Herzen sie schon gebrochen hat.
Nein, von dem kleinen Baby ist nichts mehr da. Mein Maedchen wird groß. Und ich lache. Ich bin unglaublich stolz ueber ihre Entwicklung. Ich bin fasziniert von meinem kleinen Wunderwesen. Was sie alles lernt und umsetzt. Schon bald feiern wir ihren 1. Geburtstag und ich koennte mir kein groeßeres Glueck vorstellen. An diesem Tag werden die schoensten, großen Kulleraugen noch mehr funkeln und strahlen. Ich werde mich beherrschen muessen, sie nicht aufzufressen - so wie jeden Tag.


Auto Post Signature

Auto Post  Signature