Image Slider

Wochenrueckblick #14

Sonntag, 25. August 2013
Und schon wieder ist ein Wochenende vorbei und mittlerweile naehert sich auch der August dem Ende. Vom Sommer ist nicht mehr viel uebrig, aber mir ist das ganz recht. Ich liebe das momentane Wetter, bei dem man sich kaum falsch anziehen kann und weder schwitzt noch friert. Wobei die Naechte schon zum Froesteln sind. Aber dann mache ich es mir in der Badewanne bequem, trinke etwas warmes oder kuschel mich mit einer Lieblingsserie unter die Decke ;) Schon bald ist wieder Kerzenzeit und ich freue mich so sehr darauf. Ich bin mir sicher, bald werden wir die ersten Lebkuchen und Spekulatius im Supermarkt finden. 
Am Samstag waren der Mann und ich mit dem Schaefchen auf dem Spielplatz. Leider hat dieser beim Hochwasser auch etwas gelitten. Ganz egal, denn die Prinzessin fand' eh alles total bescheuert. Sobald wir sie abgesetzt haben ging das Gekreische und Geheule los. Sogar rutschen war doof. Also zurueck in den Buggy und ein Eis essen gehen. Mit Eiswaffel in der Hand ging das Laufen (ausserhalb der Wohnung) dann auch wieder wie von selbst. Und als wir zum Auto wollten, wollte das Schaefchen gar nicht mehr mit, sondern ist immer wieder zurueck zu einem anderen Kind gelaufen. Kennt ihr das? Euer Kind laeuft den ganzen Tag in der Wohnung, krabbelt gar nicht mehr und schafft es auch -nach dem Hinfallen- ohne Hilfe wieder aufzustehen. Soll sie jedoch zum Auto laufen oder generell ausserhalb der Wohnung und hat beispielsweise keine leckere Eiswaffel in der Hand, wird es zur Qual. Da wird gebockt und sich schon fast auf den Boden geschmissen. Oder wie angewurzelt stehen geblieben und gewartet. Ich verstehe das nicht. Beim Einkaufen will sie auch unbedingt laufen. Sie hilft dann beim Wagen schieben oder raeumt die Regale aus. Ich kann mir das nur so erklaeren, dass die "Weite" der Welt ihr Angst macht. Das sie kein "Ende" sieht und es sich immer wieder wie eine neue Umgebung anfuehlt. Im Supermarkt z.B. ist sie ja auch abgelenkt, von den tollen, vollgepackten Regalen. Was denkt ihr darueber? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und wenn ja, habt ihr einen Tipp wie man den Kleinen die Angst nehmen kann? Und, wie war euer Wochenende? Ich wuensche euch noch einen zauberhaften Abend und einen guten Start in die neue Woche :)

Daumen hoch fuer: Vanilla Iced Coffee und Supernatural!
Daumen runter fuer: Besserwisser, Klugscheißer und Nervensaegen!
Gesehen: Supernatural (Staffel 8 - grandios!), Twisted, Chart Show
Gelesen: E-Mails, Blogs, Twitter, Kommentare
Gehoert: Tim Bendzko (immer!), Anya Marina - Satellite Heart, Ewig, OneRepublic - Counting Stars, Glasperlenspiel 
Getan: Hausarbeit, Wocheneinkauf, Spaziergaenge, auf dem Spielplatz und Eis essen gewesen
Gegessen: Salat (mit Haehnchenbrust und Ei), Haehnchen-Champignon-Pfanne, Melone, Nektarinen, Doener, Mini-Pizza, Bagel mit Frischkaese, Schinken und Kaese, Quarkkeulchen (selbstgemacht)
Getrunken: Kaffee, Wasser, Vanilla Iced Coffee, Arizona Tea, fritz limo - Melone (mjam), Pfirischsaft
Gedacht: Warum will das Schaefchen ausserhalb der Wohnung partout nicht laufen? Ausser Kaufland - Kaufland geht immer ;)
Gefreut: Ueber die gemuetlichen Abende mit dem Mann und darueber, dass die Prinzessin wieder mehr kuscheln moechte.
Gekauft: Lebensmittel und Getraenke, Haarfarbe, Blumen, 2 Cordhosen und einen Schlafanzug fuer das Schaefchen, Seifenblasen
Geaergert: Uneinsichtigkeit!
Geklickt: Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Yahoo, Wetter, Spotify, last.fm, Instagram, Wikipedia
Gestaunt: Das nach einem großen Knall alles besser werden kann.
Gut zitiert: Nein ich hab noch nicht aufgegeben. Nein ich hab noch nicht aufgehört hinzusehen.
Nein ich hab noch nicht aufgehört zu träumen. Wie der Wind sich auch dreht, einfach weitergehen.
[Tim Bendzko - Weitergehen]
Letzte Suende: Gummi-Schluempfe und Doener!



 Ich liebe diese leichten Wellen im Haar | Bagel und großer Kaffee | Quarkkeulchen mit Apfelmus und Weintrauben

 Beim Ü-Ei aussuchen Glueck gehabt | Dummes Gesicht ziehen muss auch mal sein | Buecher vom Schaefchen
 Mit 5 Mueckenstichen allein an der Schlaefe in die Woche gestartet | LIEBE! SCHOENHEIT! | schlafendes Schaefchen

 Spazieren bei 20 Grad mit den geliebten Chucks | "ich laufe ausserhalb der Wohnung nicht" | "mit Eiswaffel schon" :D

[Rezept] Vanilla Iced Coffee

Donnerstag, 22. August 2013
Meine Obsession begann vor ungefaehr 4 Jahren. Diese eine Obsession begann bei Dunkin Donuts. Die Donuts dort sind gut, keine Frage, aber es gibt ein Getraenk welches ich jedem Donut vorziehen wuerde. Es handelt sich dabei um den "French Vanilla Iced Coffee". Eigentlich ist das kalter Kaffee mit Aroma und Milch. Es gibt auch noch viele andere Geschmacksrichtungen z.B. Karamell. Als ich also rausfand was das Ganze beinhaltet dachte ich mir: "So schwer kann das doch nicht sein" und ueberlegte mir einen Plan wie ich das leckere Getraenk selbst herstelle :) Fuer mich funktioniert es wunderbar und schmeckt 1:1 wie das Original. Das ist nicht nur perfekt, weil ich so eine Menge an Geld spare, sondern weil ich hier nirgendwo in der Umgebung einen Dunkin Donuts habe. Natuerlich werde ich -wann immer ich an einem Dunkin Donuts vorbei komme- dort weiterhin meinen "French Vanilla Iced Coffee" kaufen ;)
Und es ist ja wohl klar, das ich dieses Rezept mit euch teilen moechte. Wie immer wuerde ich mich freuen, wenn ihr es nachmacht und mir sagt, wie es euch geschmeckt habt. Ich schreibe euch genau auf, welche Produkte ich benutze (und versuche sie auch zu verlinken) ... natuerlich koennt ihr alles abwandeln, sodass es fuer euch am besten funktioniert. Lasst es euch schmecken!

Ihr benoetigt (fuer 2x250ml):

2 Espresso-Sticks von Jacobs (klick)
2 EL Schwartau Vanille Sirup (klick)
ca. 200ml Milch
Eiswuerfel
nach Belieben Zucker


Ich bereite mir direkt frueh am Morgen den Espresso zu, damit er gut abkuehlen kann. Dazu gebe ich jeweils ein Tuetchen in eine 200ml Tasse. Ich bereite immer direkt 2 Tassen vor :) Man kann ihn auch lauwarm fuer dieses Getraenk benutzen, ich bevorzuge allerdings die kalte Variante. 
Wenn er dann puenktlich zum Kaffee komplett abgekuehlt ist, nehme ich mir ein großes Glas (ca. 250-300ml) und gebe zunaechst 3-4 große Eiswuerfel hinein. Als naechstes schuette ich eine Tasse Espresso in das Glas. Danach fuege ich noch 1EL Vanillesirup hinzu und bei Bedarf eine Prise Zucker. Dann fuelle ich das Glas mit Milch auf, ruehre es kurz um, stecke einen Strohhalm ins hinein und genieße meinen wirklich wunderbar, leckeren Vanilla Iced Coffee! 
Uebrigens nicht nur perfekt an warmen Sommertagen. Und, er verleiht einen richtigen Kick. Danach ist man richtig wach :) Und da es gleich 15h ist, werde ich nun in die Kueche watscheln und mir einen Vanilla Iced Coffee goennen, hihi! Habt noch einen zauberhaften Tag!

Verständnis!

Dienstag, 20. August 2013
Das Schaefchen hat in letzter Zeit wieder viele Spruenge gemacht. Vordergruendig was ihr Verstaendnis betrifft und ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell mein Baby groß wird. Ich frage mich taeglich warum die Zeit so rennt, wieso sie es so eilig hat und nicht mal fuer ein paar Minuten stehen bleiben kann. Manchmal moechte ich den Mann und das Schaefchen nehmen und aussteigen. Irgendwo da, wo die Zeit langsamer vergeht, wo sich die Erde etwas langsamer dreht.

Das Schaefchen weiß genau wenn etwas alle ist, hebt dann ihre Haende vor die Brust und sagt "alle alle", wobei man das "ll" kaum wahrnimmt. Sie haelt die Hand abwehrend vor ihr Gesicht, wenn sie nichts mehr essen moechte. Sie weiß genau wann ihr Papa zur Arbeit geht und klammert sich dann an seinen Beinen fest, klaut ihm die Schuhe oder setzt sich vor die Tuer. Wenn sie ihren Papa ganz doll vermisst und er lange arbeiten muss, tippt sie irgendwann auf mein Handy und sagt "Baba" - dann rufen wir ihn an :) Wenn sie ein Baby sieht sagt sie "bebe"! Wenn sie jemandem etwas bringt, weiß sie, dass sie es sich genau dort auch wieder abholen kann. Sie sagt dann "dade" und "itte", was so viel heißt wie "Danke" und "Bitte"! Sie stellt ihre Wasserflasche oft mit auf unseren Esstisch, weil unsere Getraenke dort ebenfalls stehen. Sie hebt jede Flasche an und haelt sie in die Hoehe, weil sie weiß, das nur dann etwas von dem Getraenk im Mund landet. Sie trinkt durch einen Strohhalm und kann auch Becher anheben und aus ihnen trinken. Vorzugsweise trinkt sie aber aus ihrer Schnabelflasche. Sie weiß das man mit dem Handy telefonieren kann. Sie erkennt Tiere und quiekt dann wie eine Verrueckte. Sie liebt es fangen zu spielen und lacht sich schlapp. Sie blaettert durch ihre Buecher und findet es ganz doll doof, wenn sie es mal nicht schafft und wird dann rasend. Sie hat es perfektioniert von dem Sofa zu klettern und stuerzt gar nicht, nie nicht. Sie hebt beide Arme in die Hoehe und streckt sie aus, wenn sie auf den Arm moechte. Sie traegt ihr Stillkissen ueberall hin, falls sie zufaellig in einen ploetzlichen Tiefschlaf fallen sollte. Sie erkennt das Geraeusch von Wasser und jubelt, wenn dieses in die Wanne eingelassen wird. Nicht immer, aber wieder oefter schuettelt sie den Kopf wenn man nein sagt. Wenn sie meckert, hebt sie dabei den Finger. Wenn sie etwas erklaert, benutzt sie ebenfalls ihre Haende um es zu verdeutlichen. Zu bekannter Musik wird getanzt und wenn sie von irgendwoher Applaus hoert, klatscht sie ebenfalls in die Haende. Wenn ihr etwas besonders gut schmeckt, streichelt sie sich ueber den Bauch und macht "hmm" oder "namnam" :) Wenn man weint, stellt sie sich vor einen und laechelt aus tiefstem Herzen. Wenn sie sich ihre Buerste von der Wickelkommode nimmt, versucht sie sich selbst die Haare zu kaemmen. Sie versteht es mit einem Loeffel zu essen. Sie versucht weiterhin zu schnipsen und generell alles nachzumachen, was man ihr vormacht. Sie versucht mitzureden und quatscht alles nach. Kleine Quasselstrippe ;)

Ich bin fasziniert wie schnell das alles geht und wie unglaublich gut ihr Verstaendnis ist. Sie lernt so furchtbar schnell und ich moechte sie festhalten. Ich moechte sie einfach nicht mehr loslassen und sie bitten stundenlang ruhig auf meinem Schoß zu verweilen, um sie mit Kuessen zu ueberhaeufen und sie fest an mich zu druecken. Ich moechte ihren wunderbaren Geruch in mich aufnehmen. Aber sie ist ein Abenteuermaedchen und laesst das nicht zu. Sie will lieber entdecken und loslaufen. Also halte ich sie die eine Minute die sie mir gibt und lasse sie dann "frei" ... Dann beobachte ich sie wieder und bin so stolz und gluecklich, das ich sie habe und das sie mich liebt. Ich tanze mit ihr, kitzele sie! Wir gehen Hand in Hand - unser Leben lang.




Wochenrueckblick #13

Sonntag, 18. August 2013
Und wieder geht ein Wochenende vorbei. Die Zeit fliegt so schnell sie kann. Das ist jedenfalls mein Eindruck. Wir waren am Samstag-Abend bei der Oma vom Schaefchen grillen. Das war schoen. Sie hat viel mit ihrer Tante gespielt und auch mit einer benachbartin Freundin von ihrer Oma. Am Ende hat sie sich richtig ausgetobt und ist dauernd hingefallen, weil sie immer mehr die Muedigkeit uebermannte. Im Auto schlief sie dann sofort ein und zuhause ging es nach einem kleinen Snack auch direkt weiter und der Mann und ich haben die Ruhe genossen. Wie war denn euer Wochenende? Habt ihr das wirklich wieder warme Wetter genossen und Sonne getankt? Ich wuensche euch einen wunderbar, entspannten Sonntag-Abend und morgen einen guten Wochenstart :)

Daumen hoch fuer: Rote, wellige Haare (fuer die ich mir mal wieder Zeit genommen habe!)
Daumen runter fuer: Haarfarbe die sich zu schnell rauswaescht (nach der 1. Haarwaesche -.-)
Gesehen: Pretty Little Liars, Twisted, Criminal Minds
Gelesen: E-Mails, Blogs, Twitter, Kommentare, Sebastian Fitzeks "Nachtwandler", Jolie
Gehoert: Cœur de Pirate, Tim Bendzko, Glasperlenspiel, Alexz Johnson
Getan: Hausarbeit, Wocheneinkauf, bei der Schaefchen-Oma gegrillt
Gegessen: Salat (mit Haehnchenbrust und Ei), Haehnchen-Champignon-Pfanne, Melone, Nektarinen, Kartoffel-Spargel-Auflauf
Getrunken: Kaffee, Wasser, Vanilla Iced Coffee, Wasser + Frucht, Cherry-Cola
Gedacht: Berlin, Berlin ... ich will nach Berlin! 
Gefreut: Das Grillen am Samstag-Abend und die feste Buchung fuer einen Berlin-Trip :) 
Gekauft: Lebensmittel und Getraenke, Haarfarbe, Blumen
Geaergert: Ueber Streitereien!
Geklickt: Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Yahoo, Wetter, Spotify, last.fm
Gestaunt: Der 7. Zahn beim Schaefchen duerfte in den naechsten Tagen durch sein. Ausserdem entwickelt sie ein unglaubliches Verstaendnis in Bezug auf so ziemlich alles. Ebenfalls probiert sie alles "nachzusagen" :)
Gut zitiert: "You really need to calm down" - Joe Carrol [The Following]
Letzte Suende: Vanilla Iced Coffee?!

 Den Abend mit Cocktail ausklingen lassen | Auf den Mann warten | Das Schaefchen hat auch gewartet
 Nur noch eine Folge bis zum großen Pretty Little Liars Sommer-Finale | Haare sollen wieder leuchten | rotes welliges Haar
 Man muss ja nicht jeden Trend mitmachen | So unfassbar leckerer Eistee | Vanilla Iced Coffee und Wassermelone
Das Schaefchen will alleine Fruchtzwerg essen | Das Schaefchen soll schlafen, mopst aber lieber Papas Brille | Doch muede


Wonderful Time

Freitag, 16. August 2013
Freitagabend. Der Mann auf einem Konzert mit seiner ultracoolen Band und ich zuhause mit Kind. Soll ich euch ehrlich etwas sagen? Ich hoffe sie schlaeft jetzt durch. Es waere ja schoen, die komplette Ruhe mal genießen zu koennen. Allerdings habe ich vorhin Zahn Nummer 7 entdeckt und hoffe einfach, dass er ihr keine Schmerzen bereitet. Nachdem ich diesen Blogeintrag geschrieben habe, wuerde ich es mir gerne mit meinem Tequila Sunrise und einem Film gemuetlich machen. Vielleicht ein bisschen lesen und eventuell auch noch mit einer lieben Freundin telefonieren. Wie sehen eure Freitagabende denn so aus? Wuerde mich ganz brennend interessieren :)

Ich hatte euch ja versprochen das noch ein Eintrag zu dem Besuch von meiner lieben Freundin Anna folgen wird. Vom 22.-25. Juli war sie bei uns und es war wirklich eine wunderschoene Zeit. Nachdem wir sie am ersten Tag vom Zug abholten, sind wir direkt erst einmal ein Eis essen gegangen. Anna hat sich naemlich die heißesten Tage fuer ihren Besuch ausgewaehlt ;) Dementsprechend schwitzte man schon im Sitzen beim Nichtstun, haha. Danach sind wir einkaufen gefahren (Zutaten fuer unsere Abendessen und fuer ein paar Cocktails)! Zuhause bei uns angekommen, haben das Schaefchen und ich Anna erstmal durch die Wohnung gefuehrt. Und die Prinzessin durfte direkt nochmal Geschenke auspacken. Da es dann schon langsam auf den Abend zuging bereiteten wir das Essen zu und machten die Maus bettfertig. Es gab Lasagne nach Sahra :D und mal wieder bekam ich vom Mann und auch von Anna nur Komplimente. Wir ließen den Abend dann lachend und mit leckeren Cocktails auf dem Balkon ausklingen.

Fuer den naechsten Tag hatten wir einen Besuch in Dresden geplant. Gegen 11h fuhren wir los. Angekommen in Dresden spazierten wir zuerst durch den Zwinger, welcher einfach nur schoen ist. Die Sonne strahlte vom Himmel und keine einzige Wolke war zu sehen. Sommer. Aber ganz schoen warm. Danach fuehrte uns der Weg vorbei an der Semperoper ueber die Bruehlschen Terrasse, bis hin zur Frauenkirche. 

Anna und Ich im Zwinger
Zwinger und auf dem Weg zur Bruehlschen Terrasse
 Auf dem Weg zur Frauenkirche
Ein paar Fotos von uns duerfen natuerlich nicht fehlen. Das Schaefchen hatte eine Menge Spaß. Papa hat sie fast die ganze Zeit im Tragetuch durch die Stadt gefuehrt. Allerdings wollte das Schaefchen (natuerlich!!) desoefteren mal raus und mit den kleinen Steinen spielen, sich ihre Beinchen vertreten oder einfach Quatsch machen und uns alle verzaubern. Und dieses kleine Wunderwesen ist so unglaublich pflegeleicht. Sie hat einmal GANZ KURZ gejammert als sie Hunger hatte und muede war. Ansonsten hat sie diese Zeit unglaublich genossen, viel gestaunt und viel gesehen. Ihr schien diese Hitze nichts auszumachen. Wirklich bewundernswert.
Danach sind wir weiter auf die Prager Straße gelaufen und haben vorher einen Stop bei Starbucks gemacht, wo mir meine liebe Anna einen Cool Lime Refresha spendierte. Genau das richtige bei solchen Temperaturen. Wir waren ein wenig shoppen in den ueblich, verdaechtigen Geschaeften. Und natuerlich ist auch einiges in unsere Tueten gewandert. Den naechsten Stop legten wir dann im Vapiano ein, wo wir alle etwas leckeres gegessen haben und es gestaerkt weiter gehen konnte. Allerdings trugen uns unsere Fueße nur noch in ein Taschengeschaeft, zu TK Maxx und dm. Danach wieder der lange, heiße Weg zurueck zum Auto. Ich war zickiger und quengeliger als das Schaefchen. Jaaa, das macht die Hitze mit mir und Fußschmerzen! Im Auto zog ich meine Schuhe aus und das war einfach das TOLLSTE Gefuehl ueberhaupt. Den Abend ließen wir ausklingen wie einen Tag zuvor. Unsere Tage endeten immer erst gegen 3h! Der Mann schlief mit dem Schaefchen im Wohnzimmer und ließ uns ausschlafen. Wunderbar, oder?
Fuer den naechsten Tag war nichts geplant und so schliefen wir wirklich aus und machten dann NICHTS :D Quatschten, lachten, spielten ... am Abend bestellten wir uns Pizza und tranken Sekt. Als der Mann von einer Arbeits-Abschieds-Feier nach Hause kam schauten wir dann noch eine DVD. Diesmal ließen wir den Abend nicht auf dem Balkon ausklingen, da es fuerchterlich anfing zu regnen. So machten Anna und ich es uns im Bett gemuetlich, tratschten, schauten unsere Lieblingsserie und lachten. Wir haben einfach unseren letzten Abend genossen, so gut wir konnten :)
Am naechsten Tag hieß es Abschied nehmen. Mit einem weinenden und einem lachendem Auge. Denn diese Zeit war einfach so wunderschoen und da ist der Abschied immer ganz doll doof. Allerdings war es ein Abschied mit der Gewissheit das wir uns alle wiedersehen werden. Und das wischt die Traenen dann ganz von alleine weg. Ich bin einfach froh, dass ich meine Anna in die Arme schließen durfte, zauberhafte Tage mit ihr verbringen konnte und sie wiedersehen werde. Ganz bald.
Du bist toll, meine wundervoll verrueckte Nudel ;)

Wochenrueckblick #12

Sonntag, 11. August 2013
Einen wunderschoenen Sonntagabend wuensche ich euch :)
Ich hoffe ihr hattet alle ein zauberhaftes Wochenende. Wir drei waren etwas faul und als wir dann auf den Spielplatz wollten fing es in Stroemen an zu regnen. Wirklich aergerlich. Heute musste der Mann wieder arbeiten und so machten das Schaefchen und ich uns einen Kuscheltag im Wohnzimmer. Haben gespielt, gelacht und Musik gehoert. Und was darf natuerlich nicht fehlen? Unser Wochenrueckblick fuer euch! Habt noch einen entspannten Abend und morgen einen tollen Start in die neue Woche. Es ist schon wieder August, verrueckt!

Daumen hoch fuer: 25 Grad, Sonnenschein und Watermelon-Lime Refresha!
Daumen runter fuer: Sehnsucht & Fernweh!
Gesehen: Pretty Little Liars, Twisted, Shopping Queen, Aktenzeichen XY ungeloest
Gelesen: E-Mails, Blogs, Twitter, Kommentare, Sebastian Fitzeks "Nachtwandler" begonnen
Gehoert: Grossstadtgeflüster - 1000 Tonnen Glück, Glasperlenspiel, OneRepublic - Counting Stars, Cœur de Pirate (LIEBE! - unbedingt anhoeren!)
Getan: Hausarbeit, Wocheneinkauf, Telefonate, das Schaefchen gesund gepflegt
Gegessen: Salat (mit Haehnchenbrust und Ei), Spaghetti mit selbstgemachtem Kressepesto, Kartoffeln mit Quark, Haehnchen-Champignon-Pfanne, Melone
Getrunken: Kaffee, Wasser, Watermelon-Lime Refresha, fritz-kola & fritz-limo
Gedacht: Wohin gehen die Gedanken wenn man sie verliert? 
Gefreut: Das mein Schaefchen wieder gesund ist!
Gekauft: Lebensmittel und Getraenke, La Roche-Posay Effaclar Duo, Haarfarbe
Geaergert: Das es anfaengt zu regnen, wenn wir am Spielplatz ankommen!!
Geklickt: Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Yahoo, Wetter, Spotify, last.fm
Gestaunt: Ueber falsche Entscheidungen von Freunden!
Gut zitiert: On s'est connu le temps de plaire. Aux exigences qu'on s'est créées mais on s'y perd
Tu n'es qu'à quelques kilomètres. Et nos coeurs, nos coeurs sont restés dans cette mer.
[Cœur de Pirate from Place de la République]
Letzte Suende: Nougatriegel von Viba :D

 Am Morgen ein großer Kaffee | Alle unsere Leo DiCaprio Filme (wir brauchen mehr!) | Am Abend mit Herrn Fitzek in der Wanne
Berlin, i miss you | Gekauft: La Roche-Posay Effaclar Duo | Guten Morgen Himmel
 Watermelon-Lime Refresha | Spaghetti mit Kressepesto | das erste mal fritz-kola und limo (mjam!)
Im Regen unter einem Baum VOR dem Spielplatz | Gute Nacht | Mal wieder ein Konzert vom Mann besucht

[Rezept] Watermelon-Lime Refresha

Donnerstag, 8. August 2013
Ab morgen soll es endlich etwas kuehler werden - um die 25 Grad. Sehr angenehm. Endlich bekommen wir die Waerme aus unserer Wohnung und ich kann nachts wieder besser schlafen. Da der Sommer und die damit verbundenen heißen Temperaturen aber noch nicht vorueber sind, suche ich immer nach leckeren Sommergetraenken. Sie sollen leicht sein und einfach zuzubereiten. Man sollte nicht zu viele Zutaten brauchen und erfrischend muss es auch sein. Nachdem ich euch letztens schon das Rezept zu meinem persoenlichem Sommerlieblings-Cocktail (klick) abgetippt habe, moechte ich euch heute den leckeren Watermelon-Lime Refresha vorstellen :) Eigentlich wollte ich den Lime Refresha von Starbucks nachmachen, aber das war mir dann doch nicht genug.

Ihr benoetigt (fuer 2 Glaeser) :

1 kleine, halbe Wassermelone
200-300 ml stilles Wasser
1 Limette
Eiswuerfel
Zuerst halbiert ihr eure kleine Wassermelone und schneidet sie in mittelgroße Stuecke. Die kleinen Melonen haben grundsaetzlich eigentlich keine braunen Kerne, wenn doch entfernt diese. Ansonsten entkernt die Melone so gut wie eben moeglich. Falls ein paar der weißen Kerne mit im Mixer landen, ist das nicht schlimm! Danach pueriert ihr alles ganz fein und gebt den Saft durch ein Sieb und fangt den ihn in einem seperaten Behaelter auf (ich mache das hiermit). Das Fruchtfleisch welches im Sieb bleibt, drueckt ihr nochmal schoen mit einem Loeffel aus, dass auch aller Saft in eurem Behaelter landet. Das uebrig gebliebene Fruchtfleisch wird nicht mehr benoetigt. Danach gebt ihr zu eurem "Melonensaft" das stille Wasser. Anschließend gebt ihr den Saft einer halben Limette dazu. Tipp: Wenn ihr die Limette vorher mit etwas Druck auf einer glatten Oberflaeche hin und herrollt, fließt der Saft besser. Danach gebt ihr den Refresha in ein Glas eurer Wahl und gebt Eiswuerfel nach Belieben hinzu. Alternativ koennt ihr den Watermelon-Lime Refresha auch im Kuehlschrank aufbewahren :) Ich wuensche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und glaubt mir: Nichts schmeckt mehr nach Sommer. Habt noch einen zauberhaften Abend ♥

Der 1. Geburtstag vom Schaefchen ❤

Dienstag, 6. August 2013
Viele meiner lieben Leser haben mich gefragt, ob es noch einen Geburtstagspost geben wird. Und ja, heute, einen Monat und 2 Tage nachdem das Schaefchen 1 Jahr alt wurde, schreibe ich diesen Eintrag. Leider haben wir an der Geburtstagsfeier viel zu wenig Fotos gemacht, da es einfach alles sehr sehr aufregend war. 16 liebe Menschen kamen zur Geburtstagsfeier der gar nicht mehr so kleinen Prinzessin. Ich backte die leckeren Erdbeer-Frischkaese Muffins (zum Rezept gelangt ihr hier), die wie immer unfassbar gut ankamen. Ausserdem entstand kurzerhand in unserer Kueche noch ein Himbeer-Milchreis Kuchen, welcher auch sehr lecker war. Ansonsten gab es noch ein paar kleine Schaumkuesse und Windbeutel. Fast alles wurde ratzeputz leer gefuttert.
Was die Deko betrifft, bestellte ich zuvor alles in wundervollen Online-Shops. So gab es stabile Pappbecher, Pappteller und Muffinfoermchen in rot mit weißen Punkten. Zudem eine Wimpelkette in rot mit weißen Punkten, eine Girlande mit Toertchen und eine Girlande mit "Herzlichen Glueckwunsch" (hier nochmal vielen lieben Dank an Barbara!). Das I-Tuepfelchen waren Luftballons in rot mit weißen Punkten und Strohhalme in weiß mit roten Herzen. Die Prinzessin trug ihr Kleid, welches ebenso rot mit weißen Punkten ist. 



Dem Schaefchen war das Ganze nicht zu viel. Im Gegenteil, sie freute sich ueber jeden Besucher. Sie schenkte jedem ihr schoenstes Laecheln und lief die ganze Zeit aufgeregt durch die Wohnung und spielte mit ihren Luftballons. Sie aß alles was ihr Geburtstags-Kaffeetisch hergab (einmal im Jahr kann man sich das schon leisten, hihi). Natuerlich packte sie auch eifrig ihre Geschenke aus, wobei sie sich dabei wirklich durch alles ablenken ließ und das Geschenkpapier sowieso sehr viel spannender war, als das Geschenk selbst. Abgeloest wurde das Papier dann ab und an von neuen Buechern. Juhu! ;) Euch aufzuzaehlen was die kleine Prinzessin alles bekommen hat, finde ich doof. Also nur grob: Es gab von uns einen Pukylino und Kleidung, von Oma und Opa einen CD-Spieler mit Radio, eine Pueppi im Puppenwagen, Buecher und noch mehr Kleidung. Ich bin wirklich zufrieden und jeder hat sich ein paar Gedanken gemacht. Einfach wundervoll. Auch an dieser Stelle nochmal ein ganz großes Danke, fuer die tollen Geschenke.


Achja, das Schaefchen trug noch einen kleinen Button an ihrem Kleid, damit auch jeder weiß, wer das Geburtstagskind ist ;) Ich haette mir den 1. Geburtstag vom Schaefchen kaum schoener vorstellen koennen. Ich danke unseren wundervollen Menschen, dass sie diesen Tag so besonders gemacht haben und allen die ausserdem via Nachricht und/oder Telefon an uns gedacht haben. Fuer unser Maedchen. Welches jetzt schon ueber 1 Jahr alt ist, den ganzen Tag auf Trab und durch die Wohnung rennt. Das gar nicht mehr so kleine Zauberwesen, welches 6 Zaehne hat und versucht alles nachzuplappern. Die Zuckerschnute, die es noch nicht so gut versteht mit ihren Zaehnchen zu kauen, aber selbststaendig ganz viel trinkt und unfassbar mobil ist. Mein kleiner Wildfang, der auf das Sofa und Bett klettert und genau weiß, wie sie unfallfrei wieder herunter kommt. Diese große kleine, starke Persoenlichkeit mit so viel Charakter und Charisma. Die freche Moehre, welche uns regelmaeßig ihre kleinen Finger in Nase, Augen, Mund und Ohren steckt. Meine kleine Badenixe mit Futterneid. Meine kleine Prinzessin mit Hoernern, eigenem Willen und Bock. Unsere kleine Herzraeuberin mit einem atemberaubenden Lachen! Du machst das Leben lebenswert, zeigst uns die Schoenheit des Lebens und verstehst es uns das verstaendlich zu machen. Du beeindruckst mich jeden Tag auf neue Weise. Du bist einfach unglaublich! Wir lieben dich. 
 
 

Es gibt keinen Weg, den ich ohne Dich gehen will. Es gibt keine Zeit, in der ich nicht bei Dir sein will. Es gibt in meiner Zukunft nichts, was ich ohne Dich tun will.

Auto Post Signature

Auto Post  Signature